Permalink

off

Videoüberwachung bei Amazon

Dass Amazon mittlerweile stark auf dem Smart Home Sektor investiert, ist kein Geheimnis. Dass es mittlerweile schon einige Videoprodukte von Amazon gibt, ist hierzulande eigentlich eher neu. Der jüngste Kauf jedoch dürfte bald von sich reden machen, auch wenn es unter Umständen hier in Deutschland Probleme mit dem Vorhaben von Amazon geben könnte.

Amazon kauft Ring für eine Milliarde Dollar. Das Video Türklingel Startup will mit seinem Produkt direkt an die Privathaushalte gehen. Hier will man primär ermöglichen, einem Paketlieferanten die Türe zu öffnen, wenn man nicht Zuhause ist. Dieser kann das Paket dann hinter die abschließbare Türe stellen. Dadurch kommt kein Paket mehr weg und auch verderbliche Ware kann direkt ausgeliefert werden und muss nicht wieder mit ins Depot genommen werden. …weiterlesen

Permalink

off

Kein YouTube mehr auf Amazon-Geräten

YouTube beendet die Zusammenarbeit mit Amazon und zieht die App zurück.

Amazon ist super erfolgreich. Man bekam in den letzten Jahren schon den Eindruck, dass alles, was der Großhändler anfasste, praktisch über Nacht zu Gold wurde. Doch das stimmt bei genauerem Hinschauen nicht immer. So kommen die erfolgreichen Fire TV Geräte offenbar nicht ohne weitere Apps aus, die das Gerät zusätzlich attraktiv machen.

Zwar kann Amazon mit seinem Fire TV Stick und Fire TV bei seinen Kunden durchaus punkten, bieten diese kleinen Geräte doch einen überraschend einfachen Einstieg in die Welt des Online-Entertainments. Ohne Konfigurations, Installations- oder Bedienungsfrust.

Einfach an das TV Gerät stecken, einschalten, mit dem Amazon Konto verbinden, Fertig. …weiterlesen

Permalink

off

Mit Amazon Channels Filme und Serien streamen.

Der Kreis der Anbieter von Streaming-Diensten wird mit Amazon Channels wieder ein Stückchen größer. Hier erfährst du wie es funktioniert und was es kostet.

Ab sofort ist der neue Streaming Dienst Amazon Channels* verfügbar. Natürlich konnte man bereits vorher über Amazon Filme und Serien ansehen, für Amazon Prime Mitglieder war es sogar möglich, große Teile des Angebots kostenlos zu nutzen. Amazon Channels ändert daran nichts, sondern bietet zusätzliche Kanäle zur Auswahl an.

So funktioniert Amazon Channels

Um Amazon Channels zu nutzen, mußt du Amazon Prime Mitglied sein. Das kostet eine jährliche Gebühr von zur Zeit 69 EUR. Dafür bekommst du zahlreiche Vergünstigungen, wie kostenlosen und besonders schnellen Versand von Waren-Bestellungen und den Zugriff auf Amazon Prime Video. …weiterlesen

Permalink

off

Der Fire TV Stick 2 von Amazon

Der neue Fire TV Stick von Amazon kommt im April 2017.

Das Angebot von Amazon ist äußerst attraktiv, besonders für die Kunden des Online-Großhändlers, die auch das PRIME Angebot nutzen. PRIME-Kunden erhalten kostenfreien Zugriff auf zahlreiche Filme, Serien und Musik.

Mit einem einfachen Stick, der per HDMI an den Fernseher gesteckt wird und per WLAN mit dem Internet verbunden ist, können die Nutzer Filme und Musik streamen und Apps, wie Spiele und Anwendungen nutzen. Und das sogar überraschend flott. Für den Preis von 39,99 € zu dem der Fire TV Stick 2 im April in die Auslieferung kommt, ist das fast schon unschlagbar. …weiterlesen