Permalink

0

Julian Reichelt, der Scheinriese der BILD

Wer in die Gedankenwelt des Julian Reichelt eintauchen möchte, sollte sich die Amazon Doku BILD.Macht.Deutschland ansehen.

Eine Tageszeitung sollte Schlagzeilen haben, die die aktuellen Themen des Tages abbilden. Das macht BILD, das Boulevard-Medium aus dem Hause Springer in der Regel ganz gut. Meist versucht BILD dabei auch eigene News zu setzen, die zu Schlagzeilen bei anderen, richtigen Zeitungen werden. Das klappt in der Regel ganz gut.

Nur bei manchen Themen ist BILD überraschend still und verschlossen. So auch, wenn es um Julian Reichelt, den eigenen Chef geht.

Dieser Tage geht es mal wieder bzw. immer noch um Details darüber, „wie BILD-Chefredakteur Reichelt junge Frauen behandelt haben soll, mit denen er eine Affäre am Arbeitsplatz hat. …weiterlesen

Permalink

off

Amazon könnte Prime Video Werbung ausbauen.

Soll bei Prime Video künftig auch Werbung mitten im Film laufen?

Das wäre wirklich ein Systemwechsel. Auch beim Streaming-Angebot von Amazon könnten künftig mitten im laufenden Film oder mitten in der laufenden Folge einer Serie Werbeclips über den Bildschirm laufen und damit das Seherlebnis erheblich einschränken. Die Nutzer würden dies allerdings hassen.

Prime Video

Das Streamingangebot vom Shopping-Giganten Amazon erfreut sich auch hierzulande großer Beliebtheit. Da viele Kunden Amazon Prime* bereits für ihre Einkäufe nutzen, kommt das Angebot von Prime Video, das bei Amazon Prime bereits enthalten ist, gerade gelegen, um so Zugriff auf tausende Filme, Serien, Games, Musik und weitere Anwendungen (wie Mediatheken der ÖRR, Spotify u.a.) …weiterlesen

Permalink

off

Amazon Prime erhält Zulassung für Fernsehsender in Deutschland

Warum aber kein linearer Amazon TV-Kanal starten soll, erfährst du hier.

Wer bei Amazon nur an Online-Shopping denkt, liegt leider nicht ganz richtig. Zwar ist Amazon ein weltweiter Player im Bereich Shopping und Logistik, doch dies ist nur ein Teil der Aktivitäten des Konzerns.

Amazon Gründer Jeff Bezos, der dieser Tage das Heft aus der Hand gibt, war clever genug, nicht nur auf ein Pferd zu setzen. So engagiert sich Amazon, neben dem klassischen Online-Shopping in zahlreichen weiteren Branchen, die mit dem reinen Business „Ware-Versenden“ nur wenig oder auch gar nichts zu tun haben.

Die wichtigsten Geschäftsfelder sind:

Das meiste Geld wird derzeit mit Webdienstleistungen verdient. …weiterlesen

Permalink

off

Neue Fire TV Sticks von Amazon

Amazon hat seine Fire TV Sticks runderneuert.

Das alte Fernsehen mit seinen starren Sendeplänen ist tot. Vor allem junge Menschen können mit dem Begriff Primetime und dem Sendestart 20.15 Uhr gar nichts mehr anfangen. Heutzutage will man seine Sendung sehen, wann man selbst will. Uhrzeit egal, und das möglichst mit wenig Werbung.

Streaming TV ist deshalb total angesagt, gerade in Zeiten von Corona und dem Motto „stay home“.

Der Platzhirsch ist weiterhin Netflix, doch daneben tummeln sich viele weitere Anbieter wie Joyn*, TV Now*, Apple TV, Disney und viele andere mehr, die sich anschicken, den Platzhirsch von der Pole-Position zu verdrängen. …weiterlesen