Die Lebensmittelkette Edeka hat verstanden, wie man die Gen Z anspricht.

Edeka ist eine der bekanntesten Supermarktketten in Deutschland und bietet dir eine breite Auswahl an frischen Lebensmitteln und hochwertigen Produkten. Egal ob du Obst, Gemüse, Fleisch oder Molkereiprodukte suchst – bei Edeka findest du alles, was du für deinen täglichen Bedarf benötigst.

Anzeige

Die Qualität und Frische der Produkte stehen bei Edeka an erster Stelle. Viele Filialen setzen auf regionale Lieferanten, um dir die besten und frischesten Produkte anbieten zu können. Das bedeutet kürzere Transportwege und eine nachhaltige Unterstützung der lokalen Wirtschaft. Du kannst sicher sein, dass du bei Edeka immer frische und hochwertige Lebensmittel erhältst.

Edeka bietet dir auch eine Vielzahl an Bio-Produkten und fair gehandelten Waren. Wenn du Wert auf eine bewusste Ernährung legst, findest du hier eine große Auswahl an gesunden und umweltfreundlichen Produkten.

Neben dem umfangreichen Lebensmittelangebot findest du bei Edeka auch ein breites Sortiment an Haushaltswaren, Drogerieartikeln und vielem mehr. Die freundlichen Mitarbeiter stehen dir immer zur Seite und helfen dir gerne weiter, wenn du Fragen hast oder Beratung benötigst.

Alles andere als angestaubt

Das alles klingt zwar beeindruckend – aber auch ziemlich langweilig und angestaubt. Doch vor allem im Bereich Werbung ist bei Edeka davon gar nichts zu merken, eher im Gegenteil. Vor allem die alljährlichen Werbespots im Advent zum Weihnachtsgeschäft, das auch bei Supermarktketten ein wichtiger Punkt im Jahreskalender ist, beeindruckt Edeka immer wieder mit ikonischen Beiträgen. So zum Beispiel der Spot im Jahr 2015 oder der Weihnachtsspot „Heimkommen„.

Aber auch zu anderen gesellschaftlichen Themen positioniert sich Edeka immer wieder mit eindrücklichen Spots in allen Medien, hier bspw. „Danke, Papa“ oder „Für Vielfalt„.

Damit beweist Edeka immer wieder, dass man alles andere als angestaubt ist.

Job Werbung

Jetzt hat die Werbeabteilung wieder perfekte Arbeit geleistet. Und das im schwierigen Umfeld der Mitarbeitergewinnung. Besonders bei der Jugend, der sogenannten Gen Z haben viele Unternehmen große Probleme mit der richtigen Ansprache, denn auf den althergebrachten Wegen, wie Zeitungsanzeigen oder Facebook, kann man die Jugend heute nicht erreichen.

Im Jahr 2024 hat sich die Jobwerbung grundlegend verändert. Um erfolgreich zu sein, musst du auf aktuelle Trends setzen. Online-Plattformen wie LinkedIn, Xing und spezialisierte Jobbörsen sind unverzichtbar. Auch Social Media spielt eine große Rolle. Viele Unternehmen präsentiere sich deshalb inzwischen auch auf Plattformen wie Instagram und Twitter, um potenzielle Jobbewerber zu erreichen.

Doch all das funktioniert bei der Ansprache der jungen Menschen nur bedingt. Die Gen Z muss man da abholen, wo diese einen großen Teil ihrer Zeit verbringen. Und das sind heute nun mal Instagram, YouTube und allen voran TikTok. Dort kann man die Jugend mit kurzen, witzigen Spots erreichen, ohne zu langweilen, wenn man es richtig macht. Diese Erkenntnis hat sich ja auch mittlerweile bis zu den Parteien herum gesprochen. Die haben ihre Wahlwerbung schon länger zu großen Teilen ins Netz verlagert.

Komm in die Gruppe

Auch die Edeka Werbeabteilung hat das erkannt und hat auf TikTok und YouTube einen Spot platziert, der sowohl überraschend als auch richtig witzig ist.

Mit dem Spot „Komm in die Gruppe“ werden gleichzeitig die zahlreichen Influencer, die dir das schnelle Geld mit allerlei windigen Geschäftsideen oder Krypto-Währungen versprechen, aufs Korn genommen und ganz nebenbei die junge Zielgruppe gezielt angesprochen, doch einmal über einen Job in einem Supermarkt bei Edeka nachzudenken.

Statt sein Geld auf Bitcoin & Co. zusetzen, und dabei möglicherweise alles zu verlieren, hat der Typ im Spot den totsicheren Tipp:

Es ist ganz einfach: Du arbeitest und bekommst dafür Geld, unabhängig vom Bitcoinkurs!

Also einfach bei Edeka an der Kasse sitzen oder im Lager, Backoffice oder Warenbeschaffung arbeiten und jeden Monat ganz sicher Geld erhalten. Genial 🙂

Verkauf mir diesen Stift

Zum Schluss hält der Edeka Spot noch ein Leckerbissen für Filmfans bereit. In Anspielung auf die legendäre Szene aus dem Film „The Wolf of Wall Street “ kauft der Typ im Spot einen Stift und sagt zum Kassierer am Band den Spruch „Verkauf mir diesen Stift“. Genial.

Mit diesem Spot hat Edeka bewiesen, dass man wirklich verstanden hat, die Jugend da abzuholen, wo diese ist, und dass man verstanden hat, wie man diese mit einem witzigen kurzweiligen Spot erreichen kann.

Mal schauen, wie viele aus der Generation Z demnächst bei Edeka an der Kasse sitzen und ihre berufliche Karriere im Lebensmittelsupermarkt starten.

Anzeige


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert