Permalink

0

Umweltpolitik in Deutschland

Die Geschichte der Umweltpolitik in Ost und West.

Wir schreiben das Jahr 2022 und der Klimawandel ist nicht mehr aufzuhalten. Es geht heute nur noch darum, die Auswirkungen möglichst gering zu halten.

Das politische Ziel, die Erderwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen, muss man bereits als gescheitert ansehen. Dafür müssten die jährlichen Emissionen an klimaschädlichen Abgasen innerhalb der kommenden 3 bis 5 Jahre praktisch auf Null reduziert werden. Leider völlig utopisch.

Und selbst wenn wir die 1,5 Grad schaffen würden – was nicht der Fall sein wird – kann man nicht von geringen Auswirkungen auf das Klima sprechen. Auch dann würde es immer mehr Extremwetter-Lagen, Dürre und Wasserknappheit auf der einen Seite geben. …weiterlesen

Permalink

off

Till Lindemann huldigt Lagerfeld und veganes Essen

Veganes Essen is(s)t auf dem Vormarsch. Das sieht auch Till Lindemann so.

Die Aktion #Veganuary findet zwar alljährlich im Monat Januar statt, doch auf das Anliegen dahinter kann man eigentlich immer wieder im Jahr hinweisen. Nicht nur am Jahresanfang im Winter, sondern auch im Frühling, Sommer und Herbst.

Auch Rammstein Frontmann Till Lindemann ist schon länger der Meinung, dass man sich sehr gut fleischlos ernähren kann. Der Sänger unterstützt deshalb die Aktion #Veganuary mit einem Video für den Pflanzenfleischhersteller Like Meat. Und das genauso einfach wie genial.

Lindemann als Karl Lagerfeld

Als Testimonial setzt er sich in dem Video vor die Kamera und isst einen fleischlosen Burger. …weiterlesen

Permalink

off

Das lukrative Investment der Streaming-Anbieter

Investoren und Privatanleger sehen das massive Wachstum in der Streaming-Industrie und begeistern sich zunehmend für den Gedanken, in das lukrative Investment einzusteigen. Diverse börsennotierte US-Unternehmen wie AT&T, Comcast oder Roku, aber auch deutsche Unternehmen wie Pantaflix und ProSieben/Sat.1 versuchen, ein Stück vom Streaming-Kuchen abzubekommen. Die Gesellschaften besitzen teilweise eigene Plattformen wie HBO Max (AT&T), Sky (Comcast) oder Joyn (ProSiebenSat.1). Investoren, welche die Zukunft von Internet-Streaming ernst nehmen, können auch in themennahe Fonds sowie ETFs anlegen, sollten hierbei allerdings seriöse Quellen dafür aufsuchen und vergleichen.

Unabhängig davon, ob sich Anleger für ein Direktinvestment in Fonds, Aktien oder ETFs entscheiden, es ist immer Vorsicht geboten. …weiterlesen

Permalink

off

Wieso ist Amazon Prime Video so erfolgreich?

Im Streaming-Bereich wird es in letzter Zeit deutlich voller. Sowohl Medienunternehmen wie Disney als auch Technologieunternehmen wie Apple arbeiten inzwischen daran, sich auf dem Streaming-Markt breitflächig zu etablieren und das mit Erfolg. Neue Streaming-Dienste stellen eine außerordentliche Bedrohung für bereits bestehende Unternehmen wie Netflix und Amazon dar.

Viele Investoren sind davon überzeugt, dass Dienstleistungen wie Disney+ den „alten Giganten” die Abonnenten wegschnappen, weswegen sie ihr Geld anderweitig investieren. Viele wenden sich in diesem Zuge den beliebten Kryptowährungen zu und erwerben zunächst ein Exodus Wallet, um in der Welt der digitalen Zahlungsmittel loszulegen. Amazon Prime Video ist allerdings in einer stärkeren Position als Netflix und Co, da ihr Kundenstamm durch die Online-Shopping-Seite viele Kunden langfristig bindet. …weiterlesen