Permalink

0

BMX Tour durch Dänemarks Sehenswürdigkeiten

BMX-Star Kriss Kyle besuchte Dänemark, auf zwei Rädern und mit zahlreichen Stunts.

Dänemark ist immer eine Reise wert. Unser nördlicher Nachbar kann mit einer tollen Natur locken, vielen ebenso tollen Stränden, interessanten Städten, zahlreichen Kulturangeboten und ziemlich ausgeglichenen Menschen. Nicht umsonst zählen die Dänen bei alljährlich durchgeführten Umfragen zu den glücklichsten Menschen auf diesem Erdball. Hygge oder hyggelig ist dafür die skandinavische Beschreibung.

BMX-Tour zu Dänemarks Wundern

Doch wer meint, es gehe in Dänemark immer nur ruhig und beschaulich zu, der irrt. Das beweist nicht zuletzt Kriss Kyle mit seinem BMX Fahrrad.

Im Sommer dieses Jahres war der BMX-Star in Dänemark und sah sich dabei einige der Sehenswürdigkeiten des Landes näher an. …weiterlesen

Permalink

0

Müllentsorgung im Wandel der Zeit

Aufgrund der globalen Erderwärmung und der allgemeinen Umweltproblematik, ist die Frage der  Müllentsorgung und des Recyclings so aktuell wie nie zuvor. Doch tatsächlich ist die adäquate Abfallbeseitigung eine jahrhundertealte Thematik. Obwohl nur wenige archäologische Überreste zu finden sind, gibt es dennoch ausreichend Nachweise, die über das Thema Müll in Städten berichten.

Müllentsorgung und Recycling in der Antike

Bekannt ist, dass in der Antike Metalle und Gläser gesammelt und wiederverwertet wurden. Im Alten Rom war Altmetallsammlung ein lukratives Geschäft. Der größte Beweis für das aktive Recycling ist die Tatsache, dass in antiken Haushalten bzw. Schmieden und Glasereien kaum Metall- und Glasrückstände gefunden werden kann. …weiterlesen

Permalink

1

How dare you? – Wie könnt ihr es wagen?

Der Auftritt von Greta Thunberg beim UN Klimagipfel ist schon jetzt ein Stück Zeitgeschichte.

Was für ein Auftritt!? Die 16-jährige Schwedin und Klimaaktivistin Greta Thunberg liest den versammelten Politikern aus allen Teilen der Welt die Leviten und nimmt dabei kein Blatt vor den Mund. Das sind diese, die sonst mit diplomatischen Floskeln durch den Tag, die Konferenzen, die Meetings und Treffen mit anderen Politikern kommen und dabei möglichst wenig bis gar nichts Konkretes von sich geben, definitiv nicht gewohnt.

Doch nicht nur deshalb hat der Auftritt Thunbergs so einen tiefen Eindruck hinterlassen.

Greta Thunbergs Rede vor der UN

Wer das Video zu Thunbergs eindringlicher Rede auf dem UN Klimagipfel in New York noch nicht gesehen hat, das werden sicherlich nur wenige Menschen sein, kann das hier nachholen (mit deutscher Übersetzung, dafür die Untertitel aktivieren):

Quelle: YouTube

How dare you?

…weiterlesen
Permalink

off

Ein Gehörloser wird überrascht.

Was wäre eine Welt, in der jeder jeden versteht!? Ein Traum.

Als Gehörloser sich durch den Alltag zu kämpfen, ist wahrlich nicht einfach. Nicht weil man nichts hört und so einem ein großer Teil der Wahrnehmung verloren geht bzw. man die Welt ganz anders erlebt, sondern weil man sich als Gehörloser mit den allermeisten Menschen nur schlecht oder gar nicht verständigen kann.

Die meisten Menschen können nicht die Gebärden-Sprache. Das ist kein Vorwurf, schließlich beherrschen außerhalb von China auch nur wenig Menschen die chinesische Sprache. Das ist vergleichbar mit der Welt eines Gehörlosen. In seinem Umfeld kann er sich verständigen, mit Hand und Fuß und der Gebärdensprache. …weiterlesen