Permalink

off

Kevin – Allein zu Haus mit Google Assistant

Wäre Kevin im Jahr 2018 wirklich immer noch allein zu hause?

Weihnachten gibt es ein paar Filme, ohne die das Fest nicht wirklich rund wäre. Je nach Alter und Sozialisierung sind das beispielsweise „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel„*, „Disneys Eine Weihnachtsgeschichte“, „Der Polarexpress„* oder auch „Zurück in die Zukunft“ Teil 1 bis 3. Mal abgesehen von den zahlreichen Action-Filmchen, wie „Stirb langsam“ und andere Baller-Streifen, die so sicher wie das Amen in der Kirche am Heiligabend ab 22 Uhr im Fernsehen gezeigt werden und über die Bildschirme flimmern.

Kevin – Allein zu Haus

Zu der Reihe, der eher liebenswürdigen Filme zählt definitiv auch „Kevin – Allein zu Haus„*. …weiterlesen

Permalink

off

Der beste Weihnachtsspot 2018

Weihnachten ist nicht das Fest der Liebe, sondern auch der Werbung.

Alle Jahre wieder kommt das Christkind oder der Weihnachtsmann, ganz wie man möchte. Den Kindern ist es am Ende sowieso egal, wer  die Geschenke bringt.

Und jedes Jahr aufs Neue laufen auch die Werbeagenturen auf Hochtouren, wenn sich das Jahr zum Ende neigt. Dann übertreffen sich die Werber gegenseitig im Kampf um den den besten Weihnachtsspot im Fernsehen. Leider scheinen sie sich dabei so zu verausgaben, dass im Rest des Jahres meist nur im besten Falle langweiliger sonst auch nerviger Werbe-Einheitsbrei über den Bildschirm flimmert.

Sei’s drum. Zum Weihnachtsfest jedenfalls versuchen die Werber ihr Bestes zu geben, um möglichst viele Kunden in die Geschäfte ihres Auftragsgebers zu locken. …weiterlesen