Permalink

off

One World Observatory öffnet für Besucher

Am 29. Mai wird das neue One World Trade Center in New York für Besucher geöffnet.

Anzeige

Knapp 14 Jahre hat es gedauert, bis an dieser Stelle im New Yorker Stadtteil Manhattan wieder ein Wolkenkratzer in den Himmel ragt, an dessen Spitze ein herrlicher Ausblick über ganz New York für jedermann möglich ist.

Am 29. Mai 2015 öffnet das One World Trade Center seine Türen. Das Hochhaus, das zunächst den Namen Freedom Tower trug, steht genau an dem Ort, an dem am 11. September 2001 zwei Flugzeuge das damalige Wahrzeichen von New York, die Zwillingstürme des World Trade Centers, in Schutt und Asche legten. Tausende Menschen fanden den Tod. Auch viele der Helfer leiden noch heute unter den Folgen des terroristischen Anschlags. Logisch, daß dieser Ort immer ein ganz besonderer sein wird.

Um so spannender für alle New Yorker und US-Amerikaner, aber auch die Touristen aus aller Welt, zu erfahren, was an der Spitze Manhattans neues entstanden ist. Ab Freitag nächster Woche können sie es erfahren. Dann öffnet das One World Trade Center seine Türen für Öffentlichkeit und auch das One World Observatory ist dann für jedermann zu besichtigen.

Quelle: YouTube

Die neue Aussichtsplattform One World Observatory befindet sich in 380 Metern Höhe und erstereckt sich über die 3 obersten Etagen. Mit dem Fahrstuhl geht es in 47 Sekunden nach oben. Damit ist dieser Lift einer der schnellsten der westlichen Welt.

Von hier oben ist der beste Blick über New York möglich. Die Aussichtsplattform des Empire State Buildings ist 9 Meter niedriger. Bei guter Sicht soll man bis zu 80 Kilometer weit sehen und so praktisch die ganze Stadt überblicken. Das Mitführern einer Videokamera ist da eigentlich Pflicht.

Ganz billig ist das Vergnügen allerdings nicht. Der Eintritt kostet 32 Dollar für Erwachsene, 30 Dollar für Senioren und immerhin noch 26 Dollar für Kinder.

Anzeige

Die Amazon TOP3 Bestseller unter den Video Kameras:

Bestseller Nr. 1 bei Amazon
Amazon Echo (2. Generation), Intelligenter Lautsprecher mit Alexa, Anthrazit Stoff*
  • Amazon Echo verbindet sich mit dem cloudbasierten Alexa Voice Service, um Musik abzuspielen, Anrufe zu tätigen, Wecker und Timer zu stellen, den Kalender, das Wetter, die Verkehrslage und Sportergebnisse abzurufen, Fragen zu stellen, To-do- und Einkaufslisten zu verwalten, kompatible Smart Home-Geräte zu bedienen und mehr. Einfach fragen.
  • Fragen Sie einfach nach einem Song, Künstler oder Genre von Amazon Music, Spotify, TuneIn und weiteren. Mit Multiroom Musik können Sie Musik auf Ihren Echo-Geräten in verschiedenen Räumen wiedergeben (verfügbar für Amazon Music, TuneIn und Spotify; Bluetooth wird nicht unterstützt). Zudem kann Echo Hörbücher, Radiosender, die Nachrichten und mehr abspielen.
  • Tätigen Sie Anrufe und senden Sie Nachrichten an alle mit einem Echo-Gerät oder der Alexa App. Oder verbinden Sie sich schnell allein mithilfe Ihrer Stimme mit anderen Echo-Geräten bei Ihnen zuhause.
  • Neue Lautsprecher mit Dolby-Technologie erfüllen den Raum mit einem 360° umfassenden Sound, präzisem Klang, tiefen Bässen sowie klaren hohen Tonlagen bei hoher Lautstärke.
  • Mit sieben Mikrofonen, Richtstrahltechnologie und Geräuschunterdrückung hört Echo Sie aus jeder Richtung - sogar wenn Musik läuft.

[Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 18.07.2018 / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]


Kommentare sind geschlossen.