Permalink

off

Zeitraffer-Video: Bau des One World Trade Center in New York

11 Jahre Bauzeit im Zeitraffer von nur 1:30 Minuten.

Anzeige

Das neue One World Trade Center in New York wurde Ende Mai eröffnet. 14 Jahre nach den verheerenden Anschlägen vom 11. September 2001 ist die klaffende Wund im Süden von Manhattan endlich wieder geschlossen. Ground Zero wird wieder ganz normal und selbstverständlich von den Menschen bevölkert.

Und etwas Spektakuläres ist ebenfalls entstanden: das One World Observatory. Die höchste Aussichtsplattform der Stadt ermöglicht weite Blicke über New York und über die Bucht mit dem Hafen, der Freiheitsstatue und der Einwanderungsinsel Ellis Island.

Der Bau im Zeitraffer

Die Bauzeit des neuen One World Trade Center, das an derselben Stelle entstanden ist, wo sich einst die Doppeltürme des alten World Trade Centers in den Himmel reckten, betrug ganze 11 Jahre. Manchmal war kaum ein Fortschritt auszumachen.

Doch während der Bauphase wurde tausende Fotos geschossen. Daraus wurde jetzt ein atemberaubendes Zeitraffer-Video entwickelt, das den Bau der Außenhülle vom 18. Oktober 2004 bis zum 30. April 2012 dokumentiert.

Quelle: YouTube

Nach der Fertigstellung der Außenhülle erfolgte der Innenausbau. Das ist nicht ganz korrekt, da beim Bau eines Hochhauses Etage für Etage gebaut wird. Und ist es ganz normal, daß ein paar Stockwerke höher gerade erst die Betondecken gegossen werden, während weiter unten schon die Teppichverleger am Werk sind.

Trotzdem sollte es noch Mai 2015 dauern, bis das neue One World Trade Center endlich komplett fertiggestellt war und seiner Bestimmung als Gebäude für Büros, Restaurants und als Aussichtspunkt übergeben werden konnte.

Das One World Trade Center ist zur Zeit das höchste Gebäude der USA und das vierthöchste der Erde. Zugleich ist es mit geschätzten 3,8 Milliarden US-Dollar Baukosten auch das teuerste Bürogebäude der Welt.

Anzeige

Die Amazon TOP3 Bestseller unter den Video Kameras:

Bestseller Nr. 1 bei Amazon
Amazon Echo (2. Generation), Intelligenter Lautsprecher mit Alexa, Anthrazit Stoff*
  • Amazon Echo verbindet sich mit dem cloudbasierten Alexa Voice Service, um Musik abzuspielen, Anrufe zu tätigen, Wecker und Timer zu stellen, den Kalender, das Wetter, die Verkehrslage und Sportergebnisse abzurufen, Fragen zu stellen, To-do- und Einkaufslisten zu verwalten, kompatible Smart Home-Geräte zu bedienen und mehr. Einfach fragen.
  • Fragen Sie einfach nach einem Song, Künstler oder Genre von Amazon Music, Spotify, TuneIn und weiteren. Mit Multiroom Musik können Sie Musik auf Ihren Echo-Geräten in verschiedenen Räumen wiedergeben (verfügbar für Amazon Music, TuneIn und Spotify; Bluetooth wird nicht unterstützt). Zudem kann Echo Hörbücher, Radiosender, die Nachrichten und mehr abspielen.
  • Tätigen Sie Anrufe und senden Sie Nachrichten an alle mit einem Echo-Gerät oder der Alexa App. Oder verbinden Sie sich schnell allein mithilfe Ihrer Stimme mit anderen Echo-Geräten bei Ihnen zuhause.
  • Neue Lautsprecher mit Dolby-Technologie erfüllen den Raum mit einem 360° umfassenden Sound, präzisem Klang, tiefen Bässen sowie klaren hohen Tonlagen bei hoher Lautstärke.
  • Mit sieben Mikrofonen, Richtstrahltechnologie und Geräuschunterdrückung hört Echo Sie aus jeder Richtung - sogar wenn Musik läuft.

[Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 18.07.2018 / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]


Kommentare sind geschlossen.