Permalink

off

11. September, USA und Terrorismus

Welchen Einfluss hatten die Führer der USA auf die Geschichte?

Heute jähren sich die Anschläge vom 11. September 2001 auf die Türme des World Trade Centers in New York und auf das Pentagon in Washington zum 20. Mal. Ein schreckliches Ereignis.

Wir alle haben die Bilder noch im Kopf und aus Anlass des Jubiläums laufen die immer gleichen Bilder von damals in Dauerschleife auf fast allen Kanälen. Man sieht die Flugzeuge, die in die Türme gesteuert werden, man sieht die brennenden und später einstürzenden Türme. Man sieht die hilflosen Rettungskräfte und die völlig verzweifelten und hilflosen Menschen in den Straßen von Manhattan. …weiterlesen

Permalink

off

Zeitraffer-Video: Bau des One World Trade Center in New York

11 Jahre Bauzeit im Zeitraffer von nur 1:30 Minuten.

Das neue One World Trade Center in New York wurde Ende Mai eröffnet. 14 Jahre nach den verheerenden Anschlägen vom 11. September 2001 ist die klaffende Wund im Süden von Manhattan endlich wieder geschlossen. Ground Zero wird wieder ganz normal und selbstverständlich von den Menschen bevölkert.

Und etwas Spektakuläres ist ebenfalls entstanden: das One World Observatory. Die höchste Aussichtsplattform der Stadt ermöglicht weite Blicke über New York und über die Bucht mit dem Hafen, der Freiheitsstatue und der Einwanderungsinsel Ellis Island.

Der Bau im Zeitraffer

Die Bauzeit des neuen One World Trade Center, das an derselben Stelle entstanden ist, wo sich einst die Doppeltürme des alten World Trade Centers in den Himmel reckten, betrug ganze 11 Jahre. …weiterlesen

Permalink

off

One World Observatory öffnet für Besucher

Am 29. Mai wird das neue One World Trade Center in New York für Besucher geöffnet.

Knapp 14 Jahre hat es gedauert, bis an dieser Stelle im New Yorker Stadtteil Manhattan wieder ein Wolkenkratzer in den Himmel ragt, an dessen Spitze ein herrlicher Ausblick über ganz New York für jedermann möglich ist.

Am 29. Mai 2015 öffnet das One World Trade Center seine Türen. Das Hochhaus, das zunächst den Namen Freedom Tower trug, steht genau an dem Ort, an dem am 11. September 2001 zwei Flugzeuge das damalige Wahrzeichen von New York, die Zwillingstürme des World Trade Centers, in Schutt und Asche legten. …weiterlesen