Permalink

off

360 Grad-Video auf YouTube

Erste Videos aufgetaucht, die einen freien Rundumblick ermöglichen.

Anzeige

3D oder 4K Videos – das war gestern. Jetzt kommen Videos, die dem Betrachter einen realen Rundumblick ermöglichen. Damit kann man im Video frei herumschauen. In alle Richtungen, ganz einfach per Maus.

Man kann sich umdrehen und nach hinten blicken oder hinter die nächste Ecke. Auch Drehungen um 360 Grad sind möglich. Und zwar ganz so, wie der Betrachter es wünscht. Er kann auch wie bisher einfach geradlinig durch das Video „laufen“. Alles ist möglich. Das ist Virtual Reality in einem Video.

Das Video eines japanischen Filmteams gibt einen Eindruck, wie das funktionieren kann.

Quelle: YouTube
(Achtung: Der 360-Grad-Rundumblick funktioniert nur mit dem Chrome Browser oder der YouTube App auf einem Smartphone.)

In diesem Film lauft man durch eher düstere Gassen in Tokio und kann sich per Mausklick direkt im Video frei umblicken. Das war bisher nur mit einer Virtual Reality-Brille möglich, nun geht dies auch in einem normalen Video.

Die Story im Film ist nicht ohne weiteres und sofort zu erfassen. Nur wer das Video öfters anhält und sich dann in Tokio umblickt, oder den Film gleich mehrfach ansieht, wird alle Begebenheiten des 5-Minuten-Films erfassen. Und nur dann ergibt sich eine zusammenhängende Geschichte mit durchaus überraschendem Ausgang.

Das nächste große Ding

Virtual Reality-Videos werden wohl das nächste große Ding, wenn man Experten glauben will. Sie lassen lassen endlich eine 360-Grad-Welt in einem einfachen Video zu und erweitern so die Möglichkeiten in bisher ungeahnten Dimensionen.
Die Produktion solcher VR-Videos ist allerdings extrem aufwendiger und damit teurer als herkömmlicher Filme.

Anzeige

Bestseller Nr. 1 bei Amazon
Amazon Echo (2. Gen.), Intelligenter Lautsprecher mit Alexa, Anthrazit Stoff*
  • Amazon Echo verbindet sich mit dem cloudbasierten Alexa Voice Service, um Musik abzuspielen, Anrufe zu tätigen, Wecker und Timer zu stellen, den Kalender, das Wetter, die Verkehrslage und Sportergebnisse abzurufen, Fragen zu stellen, To-do- und Einkaufslisten zu verwalten, kompatible Smart Home-Geräte zu bedienen und mehr. Einfach fragen.
  • Fragen Sie einfach nach einem Song, Künstler oder Genre von Amazon Music, Spotify, TuneIn und weiteren. Mit Multiroom Musik können Sie Musik auf Ihren Echo-Geräten in verschiedenen Räumen wiedergeben (verfügbar für Amazon Music, TuneIn und Spotify; Bluetooth wird nicht unterstützt). Zudem kann Echo Hörbücher, Radiosender, die Nachrichten und mehr abspielen.
  • Tätigen Sie Anrufe und senden Sie Nachrichten an alle mit einem Echo-Gerät oder der Alexa App. Oder verbinden Sie sich schnell allein mithilfe Ihrer Stimme mit anderen Echo-Geräten bei Ihnen zuhause.
  • Neue Lautsprecher mit Dolby-Technologie erfüllen den Raum mit einem 360° umfassenden Sound, präzisem Klang, tiefen Bässen sowie klaren hohen Tonlagen bei hoher Lautstärke.
  • Mit sieben Mikrofonen, Richtstrahltechnologie und Geräuschunterdrückung hört Echo Sie aus jeder Richtung - sogar wenn Musik läuft.

[Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 14.11.2018 um 21:24 Uhr / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]


Kommentare sind geschlossen.