Permalink

off

BMX Tour durch Dänemarks Sehenswürdigkeiten

BMX-Star Kriss Kyle besuchte Dänemark, auf zwei Rädern und mit zahlreichen Stunts.

Dänemark ist immer eine Reise wert. Unser nördlicher Nachbar kann mit einer tollen Natur locken, vielen ebenso tollen Stränden, interessanten Städten, zahlreichen Kulturangeboten und ziemlich ausgeglichenen Menschen. Nicht umsonst zählen die Dänen bei alljährlich durchgeführten Umfragen zu den glücklichsten Menschen auf diesem Erdball. Hygge oder hyggelig ist dafür die skandinavische Beschreibung.

Anzeige

BMX-Tour zu Dänemarks Wundern

Doch wer meint, es gehe in Dänemark immer nur ruhig und beschaulich zu, der irrt. Das beweist nicht zuletzt Kriss Kyle mit seinem BMX Fahrrad.

Im Sommer dieses Jahres war der BMX-Star in Dänemark und sah sich dabei einige der Sehenswürdigkeiten des Landes näher an. Natürlich standesgemäß vom Sattel seines BMX Fahrrads aus.

Bestseller Nr. 1 bei Amazon Bergsteiger Ohio 20 Zoll BMX, 360° Rotor-System, Freestyle, 4 Stahl Pegs,...

[Letzte Aktualisierung am 8.12.2019 um 02:34 Uhr / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]

11 der berühmtesten Schauplätze in Dänemark besuchte Kyle und machte dabei einige wirklich atemberaubende Stunts mit seinem Fahrrad. Darunter Nyhavn und der Camp Adventure Aussichtsturm, tolle Strandaufnahmen, Lego-Land und ein riesiger Aussichtsturm.

Dabei ist dieser Film entstanden:

Quelle: YouTube

Werbung für das Land

Natürlich ist diese Aktion kein privates Projekt von Kriss Kyle. Dafür wäre wohl der finanzielle Aufwand etwas zu groß gewesen. Deshalb verwundert es nicht, dass das Logo von Red Bull überall zu sehen ist.

Zusammen mit dem Dänischen Tourismusbüro VisitDenmark ist gelungen Kyle für die Aktion zu gewinnen und das tolle Video zu produzieren. Und wenn am Ende zahlreiche Urlauber mehr nach Dänemark gelockt werden können, dann ist die Aktion bereits ein voller Erfolg.

Schließlich gibt es wirklich auch viel zu sehen und zu erleben bei unserem nördlichen Nachbarn Dänemark. Aber das wussten die meisten Menschen wohl auch vorher schon.Stellen die Deutschen doch jedes Jahr wieder aufs Neue die größte Anzahl der Touristen in Dänemark.

Anzeige


Kommentare sind geschlossen.