Permalink

off

Anti AfD Demo in Oldenburg

6.000 Oldenburger demonstrierten gegen einen Parteitag der AfD in ihrer Stadt

Die Rechtspopulisten der niedersächsischen AfD halten am 27. und 28.10.2018 ihren Satzungsparteitag in Oldenburg (Oldb.) ab. Den Bürgern der Stadt gefällt das nicht.

Anzeige

Demonstration

Deshalb geben sie ihrem Unbehagen, dass ausgerechnet in ihrer Stadt ein Parteitag der AfD stattfindet, starken Ausdruck und veranstalten eine Demonstration quer durch die Stadt.

Nach Polizeischätzungen nahmen an dieser Anti AfD Demo ca. 6.000 Menschen ein deutliches, starkes und hoffnungsvolles Zeichen gegen Ausgrenzung, Rassismus, Nationalismus, Rechtspopulismus und Ausländerfeindlichkeit.

Quelle: YouTube

Aufgerufen zur dieser Demonstration hatten viele Parteien, Organisationen, Flüchtlingshilfsorganisationen und Kirchen.

Jede einzelnen Aufrufer hier zu nennen, würde fast den Rahmen sprengen. Wichtig ist dabei vielleicht viel mehr, wer nicht an der Demo teilgenommen hat oder zumindest seine Sympathie dokumentiert hat. Solche Kräfte sollte man künftig wohl besser meiden, vor allem bei Wahlen.

#wirsindmehr

Mit dieser großen Demo haben die Oldenburger ein deutliches Zeichen gesetzt. AfD, Rechtsnationale und andere ewig Gestrige haben in Oldenburg keine Chance. Die Zivilgesellschaft stellt sich ihnen entgegen und weicht dabei #keinenSchrittzurück, denn #wirsindmehr.

Anzeige

Bestseller Nr. 1 bei Amazon MAGIX Video deluxe 2019 – Videobearbeitung, die Spaß macht. |Standard|1 Device|1...
Bestseller Nr. 2 bei Amazon MAGIX Video deluxe 2019 Premium – Für anspruchsvolle Videoproduktionen.|Standard|1...

[Letzte Aktualisierung am 18.05.2019 um 13:45 Uhr / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]


Kommentare sind geschlossen.