Permalink

off

„Nix drin“: Carolin Kebekus parodiert Bibis Song

Komikerin Carolin Kebekus macht sich über den Blub-Blub-Song von „Bibi“ Bianca Heinicke.

Das Lied „How it is“ von Bianca Heinicke aka Bibi vom „BibisBeautyPalace“ ist seit dem Erscheinen von allen Seiten kritisiert wurden. Für den schwachsinnigen Text des Songs, für das dünne Stimmchen von Bibi, für die elektronische Verfremdung der Stimme bis hin zur totalen Unkenntlichkeit und nicht zuletzt dafür, daß Bibi trotz gegenteiliger Ankündigungen quasi nichts zu dem Lied beigetragen hat, außer sexy aufgebrezelt und dümmlich-grinsend durch das zugehörige Video zu huschen.

Anzeige

Massive Kritik

Hätte sie das Lied ausschließlich über ihren YouTube-Kanal publiziert und damit den Followern quasi geschenkt, hätte wohl niemand etwas dazugesagt. Schließlich hat Jeder und Jede das Recht, sich so gut wie möglich zu blamieren.
Der Aufhänger für die geballte Kritik war jedoch die Tatsache, daß Bibi das Lied für 4,99 € zum Kauf anbot und in ihren Videos zudem eine mögliche Verknappung für die dazugehörige CD herbeifaselte und so ihre zumeist minderjährigen Fans in Kaufpanik versetzte.

Bibi wird all das wenig jucken, hat sie doch durch die extrem hohen Zugriffszahlen auf YouTube und den Verkauf des Songs auf CD und per Download mehr Euros auf einen Schlag eingenommen, als ihre Fans später einmal pro Jahr verdienen werden.

Das alles stieß auch einigen ihrer Fans übel auf, so daß Bibis Follower-Zahlen auf YouTube in den ersten Tagen nach dem Erscheinen von „How it is“ spürbar absanken und die Zahl der Dislikes für den Song mittlerweile die 2-Millionen-Grenze überschritten hat.

Parodien

Natürlich ließen auch die ersten Parodien auf Bibis Songs nicht lange auf sich warten. Zahlreiche YouTuber versuchten sich daran, „How it is“ zu verarschen. Sie zeigten damit, was sie von der „geldgeilen Bibi“ halten, und natürlich verhalf die Parodie auch ihnen zu hohen Zugriffszahlen. In dem Punkt sind diese YouTuber wohl nicht besser als Bibi.

„Nix drin“

Carolin Kebekus vom WDR versucht den Song zumindest dafür zu nutzen, um auf die Politikverdrossenheit der Jugend aufmerksam zu machen.

Quelle: YouTube

Bibi kommt in der Parodie „Nix drin“ von Kebekus nicht besonders gut weg, um es gelinde auszudrücken, bezieht sich das Nix drin doch auf den Inhalt von Bibis Kopf.

Sollte es Kebekus mit dieser Parodie gelingen, die Jugend etwas aufzurütteln, so daß sich diese mehr für Politik interessieren und zur Wahl gehen, dann hätte Bibis Song am Ende doch noch eine sinnvolle Wirkung gehabt.

Anzeige

Bestseller Nr. 1 bei Amazon
Amazon Echo (2. Gen.), Intelligenter Lautsprecher mit Alexa, Hellgrau Stoff*
  • Amazon Echo verbindet sich mit dem cloudbasierten Alexa Voice Service, um Musik abzuspielen, Anrufe zu tätigen, Wecker und Timer zu stellen, den Kalender, das Wetter, die Verkehrslage und Sportergebnisse abzurufen, Fragen zu stellen, To-do- und Einkaufslisten zu verwalten, kompatible Smart Home-Geräte zu bedienen und mehr. Einfach fragen.
  • Fragen Sie einfach nach einem Song, Künstler oder Genre von Amazon Music, Spotify, TuneIn und weiteren. Mit Multiroom Musik können Sie Musik auf Ihren Echo-Geräten in verschiedenen Räumen wiedergeben (verfügbar für Amazon Music, TuneIn und Spotify; Bluetooth wird nicht unterstützt). Zudem kann Echo Hörbücher, Radiosender, die Nachrichten und mehr abspielen.
  • Tätigen Sie Anrufe und senden Sie Nachrichten an alle mit einem Echo-Gerät oder der Alexa App. Oder verbinden Sie sich schnell allein mithilfe Ihrer Stimme mit anderen Echo-Geräten bei Ihnen zuhause.
  • Neue Lautsprecher mit Dolby-Technologie erfüllen den Raum mit einem 360° umfassenden Sound, präzisem Klang, tiefen Bässen sowie klaren hohen Tonlagen bei hoher Lautstärke.
  • Mit sieben Mikrofonen, Richtstrahltechnologie und Geräuschunterdrückung hört Echo Sie aus jeder Richtung - sogar wenn Musik läuft.

[Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 12.11.2018 um 23:15 Uhr / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]


Kommentare sind geschlossen.