Permalink

0

Leben im Zeitraffer: Von 18 bis Hochzeit

Hugo Cornellier hat sein Leben von 12 Jahren bis zu seiner Heirat täglich fotografiert.

Das war eine echte Fleißaufgabe. Hugo Cornellier hat sich jeden einzelnen Tag von seinem 12. Geburtstag bis zum Tag seiner Hochzeit vor die Kamera gesetzt und sein Gesicht fotografiert.

Herausgekommen ist dabei ein wirklich beeindruckendes Werk. Beeindruckend zum einen für den Durchhaltewillen, wirklich jeden Tag ein Portrait-Foto von sich selbst zu schießen. Und beeindruckend für die Leistung, die körperlichen Veränderungen und die Veränderungen der eigenen Lebenssituation fotografisch festzuhalten.

Zeitraffer Video

Die Masse an Einzelfotos hat Cornellier, der übrigens heute in London lebt, jedoch ursprünglich aus Kanada stammt, dann zu einem 2:30 Minuten langen Video zusammengesetzt, das man unbedingt gesehen haben muss:

Quelle: YouTube

Dass dies ist ein wirklich sehenswertes Werk ist, fanden auch über 49 Millionen andere YouTube Nutzer, denn so viele Zugriffe hat das Zeitraffer Video bis heute (11.03.19). …weiterlesen

Permalink

off

So hast du New York noch nicht gesehen.

Super Timelapse-Video aus New York.

New York City ist immer wieder eine Reise wert. Auch wenn gerade ein Präsidenten-Darsteller aus dieser Stadt stammt und im Weißen Haus für Chaos sorgt. Das wird die Stadt und das Land garantiert überleben. Ob, das auch alle Nachbarländer behaupten können, bleibt abzuwarten.

Die Architektur, die Menschen, die Hektik, die rastlose Unruhe. New York ist wirklich eines der Zentren dieser Welt. Auf dem weltberühmten Times Square treffen jeden Tag und jede Nacht unzählige Menschen aus allen Teilen der Erde. Werbung, die hier gezeigt wird, interessiert die ganze Welt.

A Taste of New York

Klar, daß es über die und aus der Stadt der Städte bereits unzählige Filme gibt. …weiterlesen

Permalink

off

Zeitraffer: Abendessen im Wandel der letzten 100 Jahren.

So hat sich unser Essen in den vergangenen 100 Jahren verändert.

Das Abendessen war schon immer eine der wichtigsten Mahlzeiten des Tages. Früher noch viel mehr als heute.

Abendessen früher

Denn in früheren Zeiten, als es noch normal war, viel mehr als nur 8 Stunden zu arbeiten, gab es für die allermeisten Familien nur am Abend die Gelegenheit, alle Familienmitglieder am Tisch zu versammeln. Außerdem war das Geld meist so knapp, daß man sich schlicht nur diese eine Mahlzeit leisten konnte.

Die Worthülsen der heutigen Werbung, die vom „Frühstück – die wichtigste Mahlzeit des Tages“ faseln, obwohl dies durch keine Untersuchung belegt ist, diese Aussagen würden unsere Vorfahren nur mit einem Kopfschütteln quittieren. …weiterlesen

Permalink

off

Zeitraffer-Video: Bau des One World Trade Center in New York

11 Jahre Bauzeit im Zeitraffer von nur 1:30 Minuten.

Das neue One World Trade Center in New York wurde Ende Mai eröffnet. 14 Jahre nach den verheerenden Anschlägen vom 11. September 2001 ist die klaffende Wund im Süden von Manhattan endlich wieder geschlossen. Ground Zero wird wieder ganz normal und selbstverständlich von den Menschen bevölkert.

Und etwas Spektakuläres ist ebenfalls entstanden: das One World Observatory. Die höchste Aussichtsplattform der Stadt ermöglicht weite Blicke über New York und über die Bucht mit dem Hafen, der Freiheitsstatue und der Einwanderungsinsel Ellis Island.

Der Bau im Zeitraffer

Die Bauzeit des neuen One World Trade Center, das an derselben Stelle entstanden ist, wo sich einst die Doppeltürme des alten World Trade Centers in den Himmel reckten, betrug ganze 11 Jahre. …weiterlesen