Permalink

1

Wie läßt sich das iPhone 6 am schönsten zerstören?

Die besten Videos.

Apple hat ein riesiges Problem. Das neue Smartphone mit dem Apfel drauf ist leicht wurmstichig. Das Gehäuse des größeren iPhone 6, das iPhone 6 Plus, läßt sich biegen wie eine Coladose. Spötter forderten deshalb schon die Einführung des Dosenpfands für das iPhone 6.
Und das neue Betriebssystem iOS 8 hat erhebliche Mängel. Ein hastig nachgeschobenes Update auf iOS 8.01 mußte ebenso hastig wieder zurückgezogen werden. iOS 8.01 hatte noch mehr bzw. drastischere Fehler als die Version, die eigentlich verbessert werden sollte. iOS8.02 soll es nun richten. Allerdings soll es bei diesem Update noch ein ungelöstes Sicherheitsproblem geben. Die Kette der bad news reißt für Apple einfach nicht ab.

Anzeige

MichaLeo German Schmuckmanufaktur

Der Umsatzbringer schlechthin für Apple, das Smartphone iPhone, droht zu kippen und das Image ist arg angekratzt. 800 bis 1.000 Euro für ein Smartphone hinzublättern, das man wie ein rohes Ei behandeln muß und dessen Software vor allem durch Bugs glänzt, ist selbst leiderprobten Apple-Jüngern eindeutig zu viel.

Und obendrauf müssen die iPhone-Besitzer auch noch den Spott der Netzgemeinde ertragen. In immer neuen Videos zeigen sie, wie schnell man das iPhone 6 verbiegen kann.

#Bentgate


Quelle: YouTube

Oder wie man es am schönsten zerstört. In einem Mixer!


Quelle: YouTube

Wie resistent das iPhone 6 gegen Hammerschläge ist. Oder auch nicht.


Quelle: YouTube

Und wie es auf kochendes Wasser reagiert.


Quelle: YouTube

Bei diesen Tests ist das Verbiegen des iPhone 6 Plus dann auch plötzlich gar kein Problem mehr. Aua.

Anzeige

Die Amazon TOP3 Bestseller unter den Video Kameras:

Bestseller Nr. 1 bei Amazon
Amazon Echo (2. Generation), Intelligenter Lautsprecher mit Alexa, Anthrazit Stoff*
  • Amazon Echo verbindet sich mit dem cloudbasierten Alexa Voice Service, um Musik abzuspielen, Anrufe zu tätigen, Wecker und Timer zu stellen, den Kalender, das Wetter, die Verkehrslage und Sportergebnisse abzurufen, Fragen zu stellen, To-do- und Einkaufslisten zu verwalten, kompatible Smart Home-Geräte zu bedienen und mehr. Einfach fragen.
  • Fragen Sie einfach nach einem Song, Künstler oder Genre von Amazon Music, Spotify, TuneIn und weiteren. Mit Multiroom Musik können Sie Musik auf Ihren Echo-Geräten in verschiedenen Räumen wiedergeben (verfügbar für Amazon Music, TuneIn und Spotify; Bluetooth wird nicht unterstützt). Zudem kann Echo Hörbücher, Radiosender, die Nachrichten und mehr abspielen.
  • Tätigen Sie Anrufe und senden Sie Nachrichten an alle mit einem Echo-Gerät oder der Alexa App. Oder verbinden Sie sich schnell allein mithilfe Ihrer Stimme mit anderen Echo-Geräten bei Ihnen zuhause.
  • Neue Lautsprecher mit Dolby-Technologie erfüllen den Raum mit einem 360° umfassenden Sound, präzisem Klang, tiefen Bässen sowie klaren hohen Tonlagen bei hoher Lautstärke.
  • Mit sieben Mikrofonen, Richtstrahltechnologie und Geräuschunterdrückung hört Echo Sie aus jeder Richtung - sogar wenn Musik läuft.

[Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 24.06.2018 / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]