Permalink

0

Sicherheitshinweise der freizügigen Art

Überraschung an Bord: Flugbegleiter sind nackt bei der Sicherheits-Demonstration vor dem Start.

Davon haben wohl viele vor allem männliche Fluggäste, aber sicher auch die eine oder andere Passagierin insgeheim schon einmal geträumt: Die Flugbegleiter und Flugbegleiterinnen völlig nackt in der Kabine zu erleben.

Anzeige

Bei Air New Zealand wurde dieser Traum Wirklichkeit, zumindest per Video.

Sicherheitsvideo nackt

Im dem Sicherheitsvideo, das vor jedem Start auf allen Bildschirmen an Bord der Flugzeuge abgespielt wird, sind die Flugbegleiter tatsächlich völlig unbekleidet zu sehen.

Nur durch die aufgemalten Uniformen der Airline sind die Stewardessen und Stewarts, und sogar die Piloten vor allzu neugierigen Blicken geschützt.

Die freizügige Art der Präsentation dürfte für reichlich Aufmerksamkeit sorgen. Und so werden sicherlich alle Passagiere den Sicherheitshinweisen garantiert sehr aufmerksam folgen, was ja sonst besonders in Business-Flügen eher nicht der Fall ist.

Wie geschickt das Sicherheitsvideo mit den nackten Flugbegleitern umgesetzt wurde, kannst du hier sehen:

Quelle: YouTube

Bare Essentials

Die Kampagne von Air New Zealand, bei der das nackte Sicherheitsvideo erschien, lief unter dem Motto „Bare Essentials“, das bedeutet soviel wie „nur das Wesentliche“.

Diese Reduzierung betrifft zum einen den Ticketpreis, der nicht durch irgendwelche unnötigen Service künstlich aufgebäht wird, schließlich ist Air New Zealand eine Billigfluglinie. Zum anderen bezieht sich die Beschränkung auf das Wesentliche offenbar auch auf die Bekleidung der Crew an Bord. Nacktheit ist demnach völlig ausreichend.

Das aufgemalte Bodypainting, das die Uniformen täuschend echt erscheinen lässt, und die geschickte Kameraführung sorgen allerdings dafür, dass pikante Körperdetails nicht zu erkennen sind. Auch hier gilt die Konzentration auf das Wesentliche und das sind nun einmal die Sicherheitshinweise, die jeder Passagier strikt einhalten sollte.

Buchung nicht nötig

Nun gezielt einen Flug mit Air New Zealand zu buchen, darauf kann man allerdings verzichten. Denn darauf zu hoffen, dass die Flugbegleiter und Flugbegleiterinnen in Zukunft auch in der Kabine komplett nackt herumlaufen, braucht man oder frau wohl eher nicht. Dafür ist in den Flugzeugen die Klimaanlage meist viel zu kalt eingestellt 😉

Zudem lief die Kampagne, unter der dieses nackte Sicherheitsvideo und ein ebensolches Werbevideo erschienen, bereits vor einigen Jahren. Inzwischen dürften wieder andere Sicherheitsvideos in den Flugzeugen abgespielt werden.

Gut, dass das Internet nichts vergisst, und dass man sich auch heute noch jederzeit das Sicherheitsvideo mit den nackten Flugbegleitern von Air New Zealand online ansehen kann.

 

Anzeige

Bestseller Nr. 1 bei Amazon MAGIX Video deluxe 2019 - Videobearbeitung, die Spaß macht. |Standard|1 Device|1...
Bestseller Nr. 2 bei Amazon MAGIX Video deluxe 2019 Premium - Für anspruchsvolle Videoproduktionen.|Standard|1...

[Letzte Aktualisierung am 19.06.2019 um 20:57 Uhr / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.