Permalink

off

Sicherheitshinweise der freizügigen Art

Überraschung an Bord: Flugbegleiter sind nackt bei der Sicherheits-Demonstration vor dem Start.

Davon haben wohl viele vor allem männliche Fluggäste, aber sicher auch die eine oder andere Passagierin insgeheim schon einmal geträumt: Die Flugbegleiter und Flugbegleiterinnen völlig nackt in der Kabine zu erleben.

Bei Air New Zealand wurde dieser Traum Wirklichkeit, zumindest per Video.

Sicherheitsvideo nackt

Im dem Sicherheitsvideo, das vor jedem Start auf allen Bildschirmen an Bord der Flugzeuge abgespielt wird, sind die Flugbegleiter tatsächlich völlig unbekleidet zu sehen.

Nur durch die aufgemalten Uniformen der Airline sind die Stewardessen und Stewarts, und sogar die Piloten vor allzu neugierigen Blicken geschützt. …weiterlesen

Permalink

off

So wurde MH-17 wieder zusammengesetzt.

Die Rekonstruktion der Boeing 777 des Malaysia Airlines Fluges MH-17 soll die Absturzursache klären.

Es gleicht einem gigantischen Puzzle, an dem die niederländischen Ermittler seit Monaten basteln. Allerdings hat dieses Puzzle einen ernsten Hintergrund. Es geht um die Rekonstruktion der Boeing 777-200R des Malaysia Airlines Fluges MH-17, die am 17. Juli 2014 über der Ostukraine abstürzte.

Von Anfang stand der Verdacht im Raum, daß die Maschine abgeschossen wurde. Um diesen Vorfall zu untersuchen und die genaue Absturzursache zu ermitteln, griffen die niederländischen Ermittler, die Mehrzahl der Opfer stammte aus den Niederlanden, zu einer bewährten Methode.

Rekonstruktion des Flugzeuges

Sie sammelten alle Trümmerteile an der Absturzstelle, die sich bei einem Absturz aus großer Höhe auch über mehrere Quadratkilometer erstrecken kann, und brachten diese in einer große Halle zusammen. …weiterlesen

Permalink

off

Landung bei Crosswind

Gefährliche Landeanflüge bei starken Seitenwinden.

Der Flughafen Birmingham in Großbritannien wird immer wieder zur Plattform für spektakuläre Landeanflüge. Gerade im Winter treten hier die gefährlichen und von allen Piloten gefürchteten Crosswinde auf.

Bei Seitenwinden, die häufig unberechenbar sind in Auftreten, Richtung und Stärke, ist das volle fliegerische Können der Cockpit-Crew gefragt. Da wird jede Landung zum Wagnis, wie das folgende Video eindrucksvoll beweist.

Quelle: YouTube

Da bleibt vielen Beobachtern von außen der Atem stehen. Die tonnenschweren Flugzeuge werden einfach zum Spielball der Elemente. Komplett quer zur Landebahn versuchen die Piloten die Maschine auf die Landebahn zu bringen.

Allzu oft müssen sie aber auch wenige Meter über der Bahn wieder durchstarten, denn es besteht immer die Gefahr, daß der Wind einen der beiden Flügel zu weit nach unten drückt. …weiterlesen

Permalink

off

Die singende Flugbegleiterin

Musikalische Flugbegleiterin bringt ihren Passagieren ein Ständchen.

Wenn es mal wieder etwas länger dauert, kann man entweder zum Schokoriegel greifen oder die hübsche Flugbegleiterin bringt einem direkt an Bord des Flugzeugs ein Ständchen auf der Gitarre.

Robynn Shayne, so heißt die Flugbegleiterin, versucht sich hier an einer Interpretation des Lorde-Song „Royals“

Quelle: YouTube

Das Video verbreitete sich sehr schnell in den sozialen Medien und so wurde auch die Song-Urheberin Lorde darauf aufmerksam. Und spendete Lob für Robynn Shayne und ihre künstlerische Leistung. Auch einige US-Magazine berichteten bereits über ihre Gesangseinlagen an Bord eines Flugzeuges.

Jetzt hofft die musikalische Flugbegleiterin darauf, daß sie eines Tages auch von den großen Musiklabels bemerkt und ihr am Ende vielleicht sogar ein Plattenvertrag angeboten wird. …weiterlesen