Permalink

off

Eis, das nicht schmilzt

Walmart Ice Cream Sandwich ist hitzeresistent

Anzeige

Das Essen, daß uns die „moderne“ Lebensmittelindustrie mittlerweile auftischt, hat mit Essen nicht viel zu tun. Das erinnert immer mehr an einem Chemie-Experimentierkasten.

Da werden Brötchen produziert, die zwar nach nichts schmecken und weich wie Schaumstoff sind, aber diese werden nicht hart, wenn man sie ein paar Tage liegen läßt. Emulgatoren, Enzyme und allerlei chemische Zusätze machen es möglich.
Und dann wundern sich die Bäcker, daß die Leute ihre Backwaren lieber im Discounter kaufen. Dort werden die Teiglinge zwar auch nur aufgetaut und dann gebräunt, haben nur noch optisch etwas mit richtigen Brötchen zu tun und schmecken nach nichts, dafür kosten die Supermarkt-„Brötchen“ aber erheblich weniger.

Jedem „Bäcker“, der ebenfalls gefrorene Teiglinge oder Backmischungen aus dem Großhandel verwendet, gehört der Meistertitel sofort aberkannt!

Es geht aber immer noch schlimmer. Nach dem es vor ein paar Jahren ein Zeitraffervideo von einem Hamburger gab, der auch nach Wochen nicht schimmeln wollte, gibt es nun ein Experiment mit einem Eis, das nicht schmilzt.


Quelle: YouTube

80° Fahrenheit, das entspricht ca. 27 ° Celsius, und das Ice Cream Sandwich der Eigenmarke Great Value der us-amerikanischen Supermarktkette Walmart schmilzt einfach nicht. Auch nicht nach 35 Minuten.

Das hat mit echtem Eis nichts mehr zu tun. Das ist eindeutig Betrug, denn das „Ice Cream Sandwich“ besteht hauptsächlich aus Sorbitol, den Stabilisatoren Maltodextrin, Guaran und Calciumsulfat sowie Carboxymethylcellulosen, vielen weiteren Stoffen und nur 3 Prozent Fett.

Normales Eis wird aus Eigelb, Zucker, Vanillemark, Sahne und Milch hergestellt. Und es schmilzt im Mund und in der Sonne.

Sollte das Handelsabkommen TTIP durchkommen, werden wir diesen Dreck demnächst in den Kühltruhen unserer Supermärkte finden. Und wenn wir das verhindern wollen, werden uns die USA vor US-Gerichten auf gigantische Summen Schadenersatz verklagen.

Guten Appetit.

Anzeige

Bestseller Nr. 1 bei Amazon
Amazon Echo (2. Gen.), Intelligenter Lautsprecher mit Alexa, Anthrazit Stoff*
  • Amazon Echo verbindet sich mit dem cloudbasierten Alexa Voice Service, um Musik abzuspielen, Anrufe zu tätigen, Wecker und Timer zu stellen, den Kalender, das Wetter, die Verkehrslage und Sportergebnisse abzurufen, Fragen zu stellen, To-do- und Einkaufslisten zu verwalten, kompatible Smart Home-Geräte zu bedienen und mehr. Einfach fragen.
  • Fragen Sie einfach nach einem Song, Künstler oder Genre von Amazon Music, Spotify, TuneIn und weiteren. Mit Multiroom Musik können Sie Musik auf Ihren Echo-Geräten in verschiedenen Räumen wiedergeben (verfügbar für Amazon Music, TuneIn und Spotify; Bluetooth wird nicht unterstützt). Zudem kann Echo Hörbücher, Radiosender, die Nachrichten und mehr abspielen.
  • Tätigen Sie Anrufe und senden Sie Nachrichten an alle mit einem Echo-Gerät oder der Alexa App. Oder verbinden Sie sich schnell allein mithilfe Ihrer Stimme mit anderen Echo-Geräten bei Ihnen zuhause.
  • Neue Lautsprecher mit Dolby-Technologie erfüllen den Raum mit einem 360° umfassenden Sound, präzisem Klang, tiefen Bässen sowie klaren hohen Tonlagen bei hoher Lautstärke.
  • Mit sieben Mikrofonen, Richtstrahltechnologie und Geräuschunterdrückung hört Echo Sie aus jeder Richtung - sogar wenn Musik läuft.

[Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 14.11.2018 um 21:24 Uhr / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]


Kommentare sind geschlossen.