Permalink

off

Werde Fluchthelfer.in

Ein Aufruf von Aktionskünstlern.

Das Flüchtlingsdrama rund um das Mittelmeer nimmt immer größere Ausmaße an. Die Zahlen der Menschen, die in Europa Schutz vor Krieg und Verfolgung suchen oder nur auf ein besseres Leben für sich und ihre Kinder hoffen, steigen immer weiter an. Und noch immer sterben Menschen auf dem Weg über das Mittelmeer in seeuntüchtigen, völlig überladenen Flüchtlingsbooten.

Anzeige

Die Antwort Europas auf diese Katastrophe: Weitere Abschottung gegen den Rest der Welt. Zäune an den Außengrenzen der Union und Militärschiffe auf dem Mittelmeer sollen die Flüchtlingszahlen eindämmen.
Der Norden Europas läßt zudem den Süden allein. Man weigert sich einfach, weitere Menschen aufzunehmen. Italien, Griechenland und andere Länder müssen selbst mit den ankommenden Flüchtlingen klarkommen. Der Dublin III Vertrag erlaubt den Nordeuropäischen Ländern Flüchtlinge dorthin zurückzuschicken, wo sie erstmals europäischen Boden betreten haben. Ein unmenschliches Unding, auf das nur echte Bürokraten kommen können.

Nimm Flüchtlinge mit

Eine Aktion ruft jetzt dazu auf, Fluchthelfer zu werden und damit Menschen auf ihrem Weg in eine bessere Zukunft zu unterstützen. Es sei zum Beispiel sehr leicht möglich, Menschen auf dem Rückweg aus dem Urlaub mit nach Deutschland oder Österreich zu nehmen.

In einem Video zeigen sie, wie das gehen könnte:

Quelle: YouTube

Fluchthilfe ist legitim

Vor 25 Jahren ging es mit der DDR zu Ende. Bis zu deren Ende hatten viele Deutsche im Osten nur eine Chance den Staat zu verlassen: Einen Fluchthelfer. Diese schleusten die Menschen auf allerlei Wegen aus der DDR in die BRD, auch über Drittländer.
Damals war die Fluchthilfe anerkannt und wurde als legitimes Mittel zur Erlangung der Freiheit angesehen. Heute werden Fluchthelfer als Schleuser verunglimpft, ein Begriff übrigens, mit dem die DDR-Oberen die Fluchthelfer zu kriminalisieren versuchten .

Zwar ist die Fluchthilfe heute nicht legal, doch bleibt sie ein legitimes Mittel. Wer Flüchtende dabei unterstütze, das ihnen zustehende Recht auf Freizügigkeit zu verwirklichen, kann sich auf billigenswerte Motive berufen und handelt sittlich nicht anstößig, so urteilte das Bundesverfassungsgericht. Kriminell sind nur die Mächtigen und die Zustände in ihren Heimatländern, die sie zum Verlassen ebendieser trieben. Nicht die Fluchthelfer.

Anzeige

Bestseller Nr. 1 bei Amazon
Amazon Echo (2. Gen.), Intelligenter Lautsprecher mit Alexa, Anthrazit Stoff*
  • Amazon Echo verbindet sich mit dem cloudbasierten Alexa Voice Service, um Musik abzuspielen, Anrufe zu tätigen, Wecker und Timer zu stellen, den Kalender, das Wetter, die Verkehrslage und Sportergebnisse abzurufen, Fragen zu stellen, To-do- und Einkaufslisten zu verwalten, kompatible Smart Home-Geräte zu bedienen und mehr. Einfach fragen.
  • Fragen Sie einfach nach einem Song, Künstler oder Genre von Amazon Music, Spotify, TuneIn und weiteren. Mit Multiroom Musik können Sie Musik auf Ihren Echo-Geräten in verschiedenen Räumen wiedergeben (verfügbar für Amazon Music, TuneIn und Spotify; Bluetooth wird nicht unterstützt). Zudem kann Echo Hörbücher, Radiosender, die Nachrichten und mehr abspielen.
  • Tätigen Sie Anrufe und senden Sie Nachrichten an alle mit einem Echo-Gerät oder der Alexa App. Oder verbinden Sie sich schnell allein mithilfe Ihrer Stimme mit anderen Echo-Geräten bei Ihnen zuhause.
  • Neue Lautsprecher mit Dolby-Technologie erfüllen den Raum mit einem 360° umfassenden Sound, präzisem Klang, tiefen Bässen sowie klaren hohen Tonlagen bei hoher Lautstärke.
  • Mit sieben Mikrofonen, Richtstrahltechnologie und Geräuschunterdrückung hört Echo Sie aus jeder Richtung - sogar wenn Musik läuft.

[Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 25.09.2018 / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]


Kommentare sind geschlossen.