Permalink

off

Ein Adler macht Videoaufnahmen über dem Mont Blanc.

Der Mont Blanc aus der Vogelperspektive, gefilmt von einem Adler.

Videoaufnahmen mit Action Kameras sind total in. In allen möglich und auch unmöglichen kommen die kleinen Videokameras heutzutage zum Einsatz. Im Auto, beim Skifahren, beim Baden, beim Fahrradfahren, beim Wandern, beim Klettern, beim Fliegen, beim Rollschuhlaufen und wer weiß, wo noch überall.

Anzeige

Die Actioncams werden einfach an den Helm oder die Ausrüstung montiert und schon kann die Aufnahme der spektakulären Bilder starten. Auf Youtube und anderen Videoplattformen kann man zahlreiche davon bewundern.

Flug eines Adlers über den Mont Blanc

Das folgende Video sticht aus der Masse der selbstgedrehten Actionvideos jedoch eindeutig hervor.

Ein Adler wird mit einer Actioncam auf seinem Rücken ausgerüstet. Dieser majestätische Vogel fliegt dann mit der laufenden Kamera über den Mont Blanc.

Quelle: YouTube

Entstanden sind dabei wirklich spektakuläre Natur-Aufnahmen. Das Mont Blanc-Massiv aus der Vogelperspektive, im wahrsten Sinne des Wortes.

Tierwohl

So toll die Aufnahmen auch sind, sollte man doch davon absehen, jetzt auf die Idee zu kommen, sämtliche einigermaßen dressierten Greifvögel mit einer Kamera auszurüsten und dann auf Bilderjagd zu schicken. Das Tierwohl sollte unbedingt Vorrang haben.

Wer auch solche Videos in annehmbarer Qualität erzeugen will, sollte sich mit dem Thema Drohnen und Quadrocopter beschäftigen. Die sind zwar nicht ganz billig, wenn man wirklich brauchbare Fluggeräte haben will, doch dafür sind diese auch mit hochauflösenden Kameras ausgerüstet, die jederzeit tolle Luftaufnahmen machen kann.

Anzeige

E-Books & Vorlagen

Bis man jedoch ähnlich elegant seine Bahnen durch die Lüfte ziehen kann, wie ein Adler das tut, wird man viel üben und noch mehr Geduld aufbringen müssen.

Kommentare sind geschlossen.