Permalink

off

Disney startet eigenen Streamingdienst Disney+.

Kampfpreise sollen möglichst viele Kunden anlocken.

So langsam wird es unübersichtlich im Bereich der Streamingdienste. Nun tritt auch noch Filmgigant Disney mit dem eignen Videostreamingdienst Disney+ an.

Disney+

Noch dauert es bisschen, bis der Streamingdienst Disney+ startet. Erst am 12 November dieses Jahres soll der Dienst die Arbeit aufnehmen. Und das auch nur in den USA. Viele andere Regionen der Welt, viel genauer hat sich Disney-Chef Robert Iger bisher nicht ausgelassen, sollen im Laufe der nächsten zwei Jahren folgen.

Dafür tritt Disney+ aber mit einem echten Kracher auf die Bühne. Nur rund 7 Dollar im Monat bzw. 70 Dollar im Jahr soll das werbefreie Angebot kosten. …weiterlesen

Permalink

off

Netflix, Spotify und Co. auch im Ausland nutzen

Künftig kannst du auch im Urlaub deine Serien und Filme ohne Beschränkungen ansehen.

Wer kennt das nicht. Ist im Urlaub das Wetter mal nicht so toll und man will sich deshalb seine Lieblingsserie online ansehen, klappt das nicht, nur weil man gerade im Ausland ist.

Das ist dir doch bestimmt auch schon mal passiert, oder?

Online Streaming funktioniert nicht

Netflix, Amazon Prime Video*, Spotify und Co. funktionieren für deutsche Kunden nur in Deutschland ohne Einschränkungen. Befindest du dich aber im Ausland, dann ist es plötzlich vorbei mit den unbegrenzten Möglichkeiten des Internets. Dann flimmern deine Serien nicht mehr wie gewohnt über deinen Bildschirm. …weiterlesen