Permalink

off

Die Tücken des Home-Office beim Live-Interview

Wenn ein Professor ein Live Interview mit der BBC geben will, sollte er auf seine Kinder achten.

Home Office ist das Schlagwort in der modernen Wirtschaft. Jeder will es, doch es gibt auch Tücken, auf die man nicht vorbereitet ist, wie das folgende Interview in der BBC zeigt.

Anzeige

MichaLeo German Schmuckmanufaktur

Arbeitnehmer

Eigentlich ist ein Home Office eine echte Win-Win-Situation. Die Arbeitnehmer können von zu hause arbeiten, sparen sich die langen, teuren, zeitfressenden Anfahrtswege und können sich ihre Arbeitszeit relativ frei einteilen.

Arbeitgeber

Auch für die Arbeitgeber sind die Home Office Arbeitsplätze ein echte Bereicherung. Die Arbeitnehmer benötigen nicht unbedingt einen festen, voll ausgestatteten Arbeitsplatz am Unternehmensstandort, das spart Kosten und Zeit, und die Arbeitnehmer sind flexibler und arbeiten auch schon mal am Wochenende. Die Aufgaben und Projekte werden effektiver abgearbeitet.

Disziplin

Natürlich verlangt ein Home Office auch eine Menge Selbstdisziplin vom Arbeitnehmer. So bequem es auch ist, sich schnell mal im Schlaberpulli an den heimischen Schreibtisch zu setzen, man sollte lassen. Wer es einmal ausprobiert hat, der wird überrascht sein, wie sich das Tragen von Business-Kleidung auf die eigene Arbeitsmoral auswirkt.

Live Interview mit der BBC

Doch es gibt im Leben immer wieder Situationen, die kann man sich nicht ausdenken, und deshalb auch nicht darauf vorbereiten. So erging es kürzlich einem Professor, der von seinem Home Office per Webcam ein Live Interview mit einem Fernsehmoderator der BBC führen wollte.

Was dann passierte, ist wirklich witzig. Seine Kinder, die natürlich mit in der Wohnung leben, platzen völlig unbeschwert mitten in das Live Interview. Echt sehenswert:

Quelle: YouTube

Wie Kinder nun einmal sind, bewegen sie sich völlig frei und ungehemmt und haben großes Interesse daran, was d er Papa da gerade Spannendes tut. Daß der Papa gerade live in der BBC von zig Tausenden Zuschauern zu sehen ist, können sie natürlich nicht wissen.

Der Papa, der als Professor seine Einschätzung zur Lage in Südkorea geben wollte, reagierte jedoch sehr professionell. Ohne sich von den Kids ablenken zu lassen, führt er das Interview weiter.

Kindermädchen

Richtig witzig wird es jedoch dann, als eine Frau im Hintergrund, wahrscheinlich das Kindermädchen, mehr oder weniger ungeschickt versucht, die Kinder möglichst unauffällig aus dem Bild zu bekommen.

Das ist so witzig, daß dieses Interview bereits jetzt zum BBC Interview des Jahres 2017 erklärt wurde.

Anzeige

Die Amazon TOP3 Bestseller unter den Video Kameras:

Bestseller Nr. 1 bei Amazon
Amazon Echo (2. Generation), Intelligenter Lautsprecher mit Alexa, Anthrazit Stoff*
  • Amazon Echo verbindet sich mit dem cloudbasierten Alexa Voice Service, um Musik abzuspielen, Anrufe zu tätigen, Wecker und Timer zu stellen, den Kalender, das Wetter, die Verkehrslage und Sportergebnisse abzurufen, Fragen zu stellen, To-do- und Einkaufslisten zu verwalten, kompatible Smart Home-Geräte zu bedienen und mehr. Einfach fragen.
  • Fragen Sie einfach nach einem Song, Künstler oder Genre von Amazon Music, Spotify, TuneIn und weiteren. Mit Multiroom Musik können Sie Musik auf Ihren Echo-Geräten in verschiedenen Räumen wiedergeben (verfügbar für Amazon Music, TuneIn und Spotify; Bluetooth wird nicht unterstützt). Zudem kann Echo Hörbücher, Radiosender, die Nachrichten und mehr abspielen.
  • Tätigen Sie Anrufe und senden Sie Nachrichten an alle mit einem Echo-Gerät oder der Alexa App. Oder verbinden Sie sich schnell allein mithilfe Ihrer Stimme mit anderen Echo-Geräten bei Ihnen zuhause.
  • Neue Lautsprecher mit Dolby-Technologie erfüllen den Raum mit einem 360° umfassenden Sound, präzisem Klang, tiefen Bässen sowie klaren hohen Tonlagen bei hoher Lautstärke.
  • Mit sieben Mikrofonen, Richtstrahltechnologie und Geräuschunterdrückung hört Echo Sie aus jeder Richtung - sogar wenn Musik läuft.

[Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 24.06.2018 / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]


Kommentare sind geschlossen.