Permalink

off

Der YouTube Jahresrückblick 2016

YouTube zeigt, was in diesem Jahr auf der Plattform besonders angesagt war.

Welche Trends waren im Jahr 2016 auf der Video-Plattform YouTube besonders gefragt? welche Trends konnten sich durchsetzen? Und welcher Clip hatte die meisten Zugriffe? Diese Fragen beantwortet YouTube traditionell an jedem Ende eines Jahres.

Anzeige

Fakten zum YouTube Jahr 2016

Natürlich könnte YouTube die Trends und Fakten des Jahres ganz trocken per Pressemitteilung raushauen. Doch das machen sie natürlich nicht, denn man ist schließlich eine Video-Plattform. Und da bietet es sich geradezu an, diese Informationen in Form eines  witzig gemachten Videos zu veröffentlichen.

Quelle: YouTube

Das Video von YouTube selbst könnte sich so kurz vor dem Ende des Jahres ebenfalls in die Riege der meistgeklickten Filme einreihen, denn stand heute (09.12.16, 18 Uhr) haben bereits rund 74 Mio. User sich diese Video angesehen. Wahnsinn.

Clips & Trends 2016

Wen man sich das Video komplett ansieht, dann bekommt man einen Eindruck davon, was in 2016 am meisten angesagt war. Man muß allerdings genau hinsehen, um alle Informationen aufzuschnappen, die das knapp 7-minutige Video enthält.

So läßt YouTube darin mehr 200 der angesagtesten YouTube Stars auftreten und zeigt die Trends, die in diesem Jahr filmisch verarbeitet wurden. So bspw. das Pokemon Go-Fieber oder die Carpool Karaoke Video-Welle, die von Moderator James Corden losgetreten wurde.

Deutsche YouTube Stars muß man allerdings mit der Lupe suchen. Deren Zugriffszahlen können mit denen der US-YouTube-Stars in Regel nicht mithalten.

Zukunft 2017

Man darf gespannt sein, wohin sich YouTube, die Videos und nicht zuletzt die Protagonisten vor der Kamera* im kommenden Jahr entwickeln werden.

Ein Trend ist jedoch schon jetzt zu beobachten. Es gehen immer mehr Menschen online und präsentieren sich und ihre Ideen per Video. Auch wir sind seit diesem Jahr mit einem eigenen Kanal auf Youtube vertreten, und das einigermaßen erfolgreich. Dieser Trend wird auch 2017 ganz sicher weiter anhalten.

Anzeige

SaleBestseller Nr. 1 bei Amazon
Amazon Echo (2. Gen.), Intelligenter Lautsprecher mit Alexa, Anthrazit Stoff*
  • Amazon Echo verbindet sich mit dem cloudbasierten Alexa Voice Service, um Musik abzuspielen, Anrufe zu tätigen, Wecker und Timer zu stellen, den Kalender, das Wetter, die Verkehrslage und Sportergebnisse abzurufen, Fragen zu stellen, To-do- und Einkaufslisten zu verwalten, kompatible Smart Home-Geräte zu bedienen und mehr. Einfach fragen.
  • Fragen Sie einfach nach einem Song, Künstler oder Genre von Amazon Music, Spotify, TuneIn und weiteren. Mit Multiroom Musik können Sie Musik auf Ihren Echo-Geräten in verschiedenen Räumen wiedergeben (verfügbar für Amazon Music, TuneIn und Spotify; Bluetooth wird nicht unterstützt). Zudem kann Echo Hörbücher, Radiosender, die Nachrichten und mehr abspielen.
  • Tätigen Sie Anrufe und senden Sie Nachrichten an alle mit einem Echo-Gerät oder der Alexa App. Oder verbinden Sie sich schnell allein mithilfe Ihrer Stimme mit anderen Echo-Geräten bei Ihnen zuhause.
  • Neue Lautsprecher mit Dolby-Technologie erfüllen den Raum mit einem 360° umfassenden Sound, präzisem Klang, tiefen Bässen sowie klaren hohen Tonlagen bei hoher Lautstärke.
  • Mit sieben Mikrofonen, Richtstrahltechnologie und Geräuschunterdrückung hört Echo Sie aus jeder Richtung - sogar wenn Musik läuft.

[Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 20.10.2018 / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]


Kommentare sind geschlossen.