Permalink

off

Zwei Leben. Ein Berlin!

„Lichtgrenze“ ist Wort des Jahres

Anzeige

Der Fall der Mauer jährte sich in diesem Jahr zum 25. Mal. Am 09. November 1989 öffnete die DDR überraschend, auch für sich selbst, die Berliner Mauer und die innerdeutsche Grenze. Wer wird sich daran nicht erinnern, der 1989 den Fall der Mauer miterleben durfte.

Am 09. November 2014 zeichnete eine Lichtgrenze den alten Verlauf der Mauer quer durch die Berliner Innenstadt mit beleuchteten Ballons nach. So wurde die Teilung noch einmal materiell begreifbar.

Die Berliner S-Bahn fertigte zu diesem Anlaß den Film „Zwei Leben. Ein Berlin!“ an.

Quelle: YouTube

Die „Ballonpaten“ Andreas Bauer und Heike Salzmann geben in diesem Film Einblicke in ihr Leben im geteilten Berlin und wie sie de Fall der Mauer und die Zeit danach erlebt haben. Das sind persönliche, bewegende Momente der Zeitgeschichte.

Als Ballonpaten der Berliner S-Bahn durften sie am Abend des 09. November 2014 einen der über 8.000 Ballons der Lichtgrenze in den Berliner Abendhimmel in die Freiheit aufsteigen lassen.

Anzeige

SaleBestseller Nr. 1 bei Amazon Panasonic HC-V180EG-K Full HD Camcorder (1/5, 8 Zoll Sensor, Full HD, 50x optischer...

[Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 23.01.2019 um 23:56 Uhr / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]


Kommentare sind geschlossen.