Permalink

off

Sehr günstiges iPad

Bei Schnäppchen heißt es: aufgepaßt!

Anzeige

Hardware von Apple ist bei vielen Usern beliebt. Smartphone und Tablets. iPhones, iPads, iPods. Die komplette i-Gerätefamilie erfreut sich immer noch großer Beliebtheit. Die Geräte sind den Kunden wahrhaftig „lieb und teuer“.

So kostet das neue iPhone 6 schon mal bis zu 899 Euro. Und für das aktuelle iPad Air 2 muß man immerhin rund 500 Euro auf den Tisch legen. Da verwundert es nicht, daß die User versuchen, so günstig wie irgend möglich an das geliebte Gerät zu kommen.

Doch wo viel Profit zu machen ist, da werden auch zwielichtige Gestalten angelockt. Immer wieder versuchen Betrüger, vornehmlich über Internet-Geschäfte, die Apple-Liebhaber abzuzocken. Da werden z.B. bei bekannten Auktionshäusern iPhone-Auktionen eingestellt, bei denen es sich, bei genauerem Lesen der Beschreibung, nur um den Verkauf der Verpackung des iPhones geht. Oder es werden defekte oder geklaute Geräte verscherbelt.

Man sollte also immer vorsichtig sein, wenn man allzu günstige Geräte angeboten bekommt. Das kann auch eine Abzocke sein. Dies mußte auch dieser Kunde schmerzlich erfahren:

Quelle: YouTube

Jetzt weiß er, warum das iPad so günstig war.

Statt eines echten Tablets, erhielt er ein Fake iPad. Der Touch-Monitor besteht nur aus einer dunklen Folie, die von unten angeleuchtet wird. Im Inneren des Tabs gibt es keinen Prozessor, keinen Arbeitspeicher, keine Wireless-Funktechnik. Einfach nichts. Nur einen kleinen Lautsprecher und eine Lampe.

Das ist ein wirklich dreister und unglaublicher Betrug. Auch deshalb, weil sich der Betrüger so große Mühe beim Basteln gegeben hat.

Anzeige

Bestseller Nr. 1 bei Amazon
Amazon Echo (2. Gen.), Intelligenter Lautsprecher mit Alexa, Anthrazit Stoff*
  • Amazon Echo verbindet sich mit dem cloudbasierten Alexa Voice Service, um Musik abzuspielen, Anrufe zu tätigen, Wecker und Timer zu stellen, den Kalender, das Wetter, die Verkehrslage und Sportergebnisse abzurufen, Fragen zu stellen, To-do- und Einkaufslisten zu verwalten, kompatible Smart Home-Geräte zu bedienen und mehr. Einfach fragen.
  • Fragen Sie einfach nach einem Song, Künstler oder Genre von Amazon Music, Spotify, TuneIn und weiteren. Mit Multiroom Musik können Sie Musik auf Ihren Echo-Geräten in verschiedenen Räumen wiedergeben (verfügbar für Amazon Music, TuneIn und Spotify; Bluetooth wird nicht unterstützt). Zudem kann Echo Hörbücher, Radiosender, die Nachrichten und mehr abspielen.
  • Tätigen Sie Anrufe und senden Sie Nachrichten an alle mit einem Echo-Gerät oder der Alexa App. Oder verbinden Sie sich schnell allein mithilfe Ihrer Stimme mit anderen Echo-Geräten bei Ihnen zuhause.
  • Neue Lautsprecher mit Dolby-Technologie erfüllen den Raum mit einem 360° umfassenden Sound, präzisem Klang, tiefen Bässen sowie klaren hohen Tonlagen bei hoher Lautstärke.
  • Mit sieben Mikrofonen, Richtstrahltechnologie und Geräuschunterdrückung hört Echo Sie aus jeder Richtung - sogar wenn Musik läuft.

[Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 25.09.2018 / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]


Kommentare sind geschlossen.