Permalink

off

Das mußt du zur Uhrzeitumstellung wissen

Am kommenden Sonntag endet die Sommerzeit 2017.

Die Tage werden merklich kürzer. Nun ja nicht die Tage selbst, sondern nur der Anteil des Tages an dem es draußen so hell ist, daß man ohne Straßenbeleuchtung oder Taschenlampe unterwegs sein kann.

Anzeige

Kürzer werdende Tage sind ein untrügliches Zeichen dafür, daß es langsam aber sicher Richtung Weihnachten und Jahresende geht. Vor der Beschaffung des Weihnachtsbaumes und der zahlreichen Geschenke wartet jedoch noch ein Ereignis auf die Menschen, das viele gar nicht erwarten könne, so toll finden sie das: Die Uhrzeitumstellung! ..und alle so hey!

Uhren umstellen!

Ja am kommenden Sonntag, den 29. Oktober 2017 geht die diesjährige Sommerzeit zu Ende. Dann werden in der Nacht um 03 Uhr alle Uhren eine Stunde auf 02 Uhr zurückgestellt.

Uhr umstellen!

Uhr umstellen!

Wer das nicht alleine hinbekommt, die Uhren um 1 Stunde umzustellen, dem sei eine der zahlreich erhältlichen Funkuhren* empfohlen. Die bekommen die Uhrzeitumstellung ganz allein hin.

Die Sommerzeit (MESZ) ist damit vorbei und die normale Zeit (MEZ) gilt wieder, bis zum Ende März 2018.

Motivation

Wer immer noch keine große Lust verspürt, der kann sich als Motivation dieses süße kleine Video ansehen:

Quelle: YouTube

Wenn es sogar Faulpelz Willi hinbekommt, daran zu denken, die Uhren rechtzeitig umzustellen, dann sollte dir das auch gelingen.

Und ein großen Vorteil hat die ganze Uhrzeitumstellung. Der kommende Sonntag ist um eine Stunde länger. Wow.

Natürlich kannst du diese Stunde auch länger im Bett verbringen. Was du da mit deinem/deiner Liebsten alles anstellen willst, kannst du dir ja jetzt schon einmal überlegen 😉

Viel Spaß dabei!

Anzeige

Bestseller Nr. 1 bei Amazon
Amazon Echo (2. Gen.), Intelligenter Lautsprecher mit Alexa, Anthrazit Stoff*
  • Amazon Echo verbindet sich mit dem cloudbasierten Alexa Voice Service, um Musik abzuspielen, Anrufe zu tätigen, Wecker und Timer zu stellen, den Kalender, das Wetter, die Verkehrslage und Sportergebnisse abzurufen, Fragen zu stellen, To-do- und Einkaufslisten zu verwalten, kompatible Smart Home-Geräte zu bedienen und mehr. Einfach fragen.
  • Fragen Sie einfach nach einem Song, Künstler oder Genre von Amazon Music, Spotify, TuneIn und weiteren. Mit Multiroom Musik können Sie Musik auf Ihren Echo-Geräten in verschiedenen Räumen wiedergeben (verfügbar für Amazon Music, TuneIn und Spotify; Bluetooth wird nicht unterstützt). Zudem kann Echo Hörbücher, Radiosender, die Nachrichten und mehr abspielen.
  • Tätigen Sie Anrufe und senden Sie Nachrichten an alle mit einem Echo-Gerät oder der Alexa App. Oder verbinden Sie sich schnell allein mithilfe Ihrer Stimme mit anderen Echo-Geräten bei Ihnen zuhause.
  • Neue Lautsprecher mit Dolby-Technologie erfüllen den Raum mit einem 360° umfassenden Sound, präzisem Klang, tiefen Bässen sowie klaren hohen Tonlagen bei hoher Lautstärke.
  • Mit sieben Mikrofonen, Richtstrahltechnologie und Geräuschunterdrückung hört Echo Sie aus jeder Richtung - sogar wenn Musik läuft.

[Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 14.11.2018 um 21:24 Uhr / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]


Kommentare sind geschlossen.