Permalink

off

Helmut Kohl: Das letzte Interview

Der Dauerkanzler Helmut Kohl ist tot. Hier siehst du sein letztes Interview.

Am Freitag, den 16.06.2017 starb der Altkanzler Helmut Kohl in seinen Wohnhaus im Ludwigshafener Stadtteil Oggersheim. Er wurde 87 Jahre alt.

Die nach dem ersten Verdauen dieser Meldung eintretende Trauerhysterie und die zum Teil unerträgliche Lobhudelei auf den „Kanzler der Einheit und großen Europäer“ ist in diesem Ausmaß wirklich einmalig. Offenbar befinden sich viele Redaktion der druckenden und sendenden Medien bereits im Sommermodus, so daß sie sich freudig auch jede Meldung stürzen wie der Hund auf den Knochen.

Der Dauer-Kanzler

Viele Deutsche mußten sich 1998, als Kohl von Gerhard Schröder (SPD) im Kanzleramt abgelöst wurde, tatsächlich erst einmal daran gewöhnen, daß die Worte Kanzler und Kohl von nun an nicht mehr untrennbar verbunden waren. …weiterlesen

Permalink

off

Helmut Schmidt (* 1918, † 2015)

Das letzte große Interview im April 2015.

Gestern Nachmittag, am 10.11.2015 ist Alt-Bundeskanzler Helmut Schmidt (geb. am 23.12.1918) in seinem Haus in Hamburg im Kreise seiner Angehörigen friedlich eingeschlafen.

Ein großer Europäer

Mit seinem Tod verliert Deutschland einen großen Politiker und Staatsmann, der sich um die Verwirklichung der Idee eines einigen Europas sehr verdient gemacht hat.
Das heutige Herumwursteln und die ausländer- und flüchtlingsfeindlichen Verlautbarungen aus dem Dunstkreis der Bundesregierung hätte es unter Helmut Schmidt nicht gegeben.

Er wußte, daß „die Gefahr, daß Europa scheitert, nicht gleich Null ist“.

Krieg noch live erlebt

Schmidt gehörte noch zu der Generation, die den Krieg am eigenen Leib erleben mußte. …weiterlesen

Permalink

off

Die „Total merkwürdige Frage“

Sigmar Gabriel pampt ZDF-Journalistin an.

Das Gesicht des Bundeswirtschaftsministers und SPD-Chef Sigmar Gabriel ist kein Buch mit sieben Siegeln. Man kann direkt von den Gesichtszügen auf dessen Gemütszustand ableiten. Immer, wenn etwas komplett aus dem Ruder läuft, und das ist leider häufig der Fall bei Gabriel, werden die Lippen schmal und verfinstert sich der Blick.
Dann ist Gabriel äußerst dünnhäutig und auf Krawall gebürstet. Stellen Journalisten dann unangenehme Fragen, gibt Gabriel gern patzige Antworten, fällt ins Wort und streitet auch mal vor laufender Kamera.

„Berlin direkt“ vom 11.10.2015

In solch einer Gemütsstimmung erwischte nun die Journalistin Bettina Schausten den SPD-Vorsitzenden in der ZDF Sendung „Berlin direkt“. …weiterlesen