Permalink

off

Neue Bestimmungen für Drohnenflüge

EU verschärft die Regeln für den Einsatz von Drohnen und Quadrocoptern, auch für Hobbypiloten.

Die Vorfälle an Flughäfen und anderen wichtigen sicherheitsrelevanten Orten, bei denen unbedarfte Hobbypiloten ihre Fluggeräte zu unbedarft gelenkt haben, sind in den letzten Monaten angestiegen. Besonders an Verkehrsflughäfen, die bei der Sichtung von Drohnen kurzfristig komplett gesperrt werden müssen, sind solche Vorfälle nicht nur ärgerlich für Airlines und Passagiere, solche Vorfälle sind auch gefährlich und richtig teuer.

Niemand will den Einsatz von Fotodrohnen komplett verbieten, schließlich sind die  Aufnahmen von oben im Urlaub, über dem eigenen Grundstück oder in der Natur zu spektakulären, als dass man darauf in Zukunft wieder verzichten wollte. …weiterlesen

Permalink

off

Fensterputzer am Airport

So elegant kann Fensterputzen aussehen.

Der Winter verabschiedet sich, der Frühling hat offiziell begonnen und die Uhren wurden auf Sommer umgestellt. Das bedeutet vor allem eins: Der Frühjahrsputz steht bevor.

Die Supermärkte und Discounter überschütten uns deshalb bereits mit entsprechender Werbung rund um Putzmittel, Wischlappen, Fenstertücher und noch vieles mehr. Der Winterdreck muß weg. Ostern muß schließlich alles in Schuß sein und glänzen.

Viele Frauen, an denen trotz scheinbarer Gleichstellung noch immer der Großteil der Hausarbeit hängen bleibt, stöhnen bereits jetzt, wenn sie an die schwere Arbeit denken. Besonders das Fensterputzen steht dabei ganz oben auf der Unbeliebtheitsskala zum Thema Hausarbeit. …weiterlesen

Permalink

off

Fast-Unfall zweier Flugzeuge in Barcelona.

A340 und B767 kollidieren fast auf Flughafen Barcelona El Prat.

„Durchstarten, durchstarten“ das wird der Pilot der Boeing B767-300 der russischen Fluggesellschaft UTAir wohl geschrien haben, als er zur Landung auf den spanischen Flughafen Barcelona El Prat ansetzte und auf der Landebahn ungewöhnliches entdeckte.

Der Schock wird bei den Piloten jedenfalls groß gewesen sein, denn was sie auf der Landebahn sehen mußten, läßt einem das Blut in den Adern gefrieren. Ein Airbus A340-300 der Aerolineas Argentinas rollt gerade gemütlich über die Landebahn, auf der die russische B767 in diesem Moment eigentlich aufsetzen sollte.


Quelle: YouTube

Das ist ein Anblick, den Piloten eigentlich nur vom Flugsimulator kennen und den sie in der Wirklichkeit eigentlich nie zu Gesicht bekommen wollten. …weiterlesen