Permalink

off

Das ist Zivilcourage: Passagierin verhindert Abschiebeflug nach Afghanistan

Elin Ersson zeigt Menschlichkeit und rettet so ein Leben.

Es gehört jede Menge Mut dazu, sich vor eine große Gruppe Menschen zu stellen und seine Meinung zu vertreten. Die Schwedin Elin Ersson aus Göteborg hat dies getan und dafür gehört ihr höchster Respekt, denn mit ihrer Aktion hat sie wahrscheinlich das Leben eines Afghanen gerettet.

Aber der Reihe nach. Was ist geschehen?

Abschiebeflüge

So wies es in Deutschland und anderen europäischen Ländern üblich ist, abgelehnte Asylbewerber in ihr Heimatland abzuschieben, so verfährt auch Schweden. Dagegen ist grundsätzlich nichts einzuwenden. Wer keinen Grund für Asyl hat, der sollte auch nicht das Grundrecht der Menschlichkeit mißbrauchen und anderen wirklich verfolgten Menschen die Möglichkeit auf Asyl nehmen. …weiterlesen

Permalink

off

Flüchtlingskind bringt Angela Merkel aus dem Konzept

#merkelstreichelt

Bei einer Fragestunde mit Schülern in Rostock mußte die Kanzlerin jüngst wieder erfahren, wie anstrengend Dialoge mit dem Bürger für Politiker sein können.

Die Menschen lassen sich in solchen Gesprächen nicht einfach mit einstudierten Phrasen abspeisen. Sie wollen echte Antworten auf ihre Fragen und Probleme. Das kann eine Berufspolitikerin, wie Angela Merkel eine ist, ganz schnell aus dem geplanten und von PR-Profis gefeilten Konzept geraten.

Weinendes Flüchtlingsmädchen

Bei dem Dialog mit Rostocker Schülern mit dem Titel „Gut leben in Deutschland“ vor laufender Kamera passierte genau das. Ein Mädchen hielt sich an einstudierte Konzepte, sondern zeigte Emotionen. Direkt und ungefiltert, vor laufender Kamera. …weiterlesen