Permalink

off

Warum du vor einem Seelöwe Angst haben solltest.

Auch Seelöwen können gefährlich werden, wie ein kleines Mädchen erfahren mußte.

Sie sind im Internet sehr beliebt, die „Tier macht Sachen“ Videos. In der Regel sind in solchen Clips putzige Tierchen, wie Hund, Katze oder – nein nicht Maus – sondern Kaninchen, zu sehen, die irgendwelche Dinge tun, die viele Menschen total lustig finden.

Katzencontent

Oftmals werden die Tiere dabei in dümmliche Kostüme gesteckt, durch irgendwelche Tricks beeinflußt oder die Tiere benehmen sich tolpatschig. Hauptsache lustig für den Betrachter. Manchmal reicht es auch, wenn – vor allem kleine und junge – Tiere einfach nur in die Kamera schauen. Total lustig. Ha, ha, ha. …weiterlesen

Permalink

off

Baby-Elefant wehrt 14 Löwen ab

Ein junger Elephant kämpft um sein Leben.

Eigentlich hat er keine Chance. Ganze 14 Löwen machen Jagd auf ihn, ein ganzes Rudel ausgewachsener Großkatzen, und doch kämpft der kleine Elefant* verbittert.

Getrennt von der Herde und von seiner Mutter ist er ein leichtes Ziel, so dachten sich das wohl die Löwen. Sie schlichen sich an, umzingelten das Jungtier und sprangen auf den Dickhäuter. Sie bissen sich in seinem Rücken fest und leckten sich bereits die Zähne. Es konnte sich nur noch um Minuten handeln, bis es für die Löwen ein großes Festmahl geben würde. Frischen Baby-Elefant für alle.

Doch da haben die Löwen die Rechnung ohne den kleinen Elefanten gemacht. …weiterlesen

Permalink

off

Hai-Attacke

Mit einem weißen Hai ist nicht zu spaßen.

Shark Watching ist an vielen Küsten in der Welt sehr angesagt. Mit kleinen Booten fahren sie todesmutig hinaus an die bekannten Aufenthaltsorte der Haie.

Der Nervenkitzel lockt viele Menschen an. Vom sicheren Boot aus kann man die Haie mit frischen, blutigen Fleischbatzen anlocken und dann ganz bequem beobachten. Fotos schießen, Videos drehen oder ein Selfie in unmittelbarer Nähe zum Maul und den scharfen Zähnen des Hais machen und in Echtzeit in die sozialen Netzwerke posten.

Doch man sollte die Natur und die Kraft der Kreatur niemals unterschätzen. Das mußten auch diese Touristen an der Küste vor Port Elizabeth in Südafrika lernen. …weiterlesen

Permalink

off

Fisch schnappt sich Kätzchen

So schnell wird man vom Jäger zum Gejagten.

Natur ist schön. Aber manchmal auch echt brutal. Denn über allem schwebt immer der Leitsatz „Fressen und gefressen werden.“ Wer selbst nach einer Beute Ausschau hält, sollte deshalb immer auch darauf achten, ob man nicht selbst längst unter Beobachtung steht und ganz schnell selbst zur Hauptmahlzeit werden soll.

Das hat das kleine Kätzchen in diesem Video leider nicht beachtet. Interessiert blickt es ins Wasser, wo kleinere Fische ihre Bahnen ziehen. Nur zu gern würde das Babykätzchen sich wohl einen von ihnen schnappen und dann verspeisen. Und so versucht es mit der kleinen Tatze ins Wasser zu angeln. …weiterlesen