Permalink

off

St. Pauli pinkelt zurück

Antipinkler-Aktion in Hamburgs Vergnügungsviertel.

Hamburg St. Pauli – ein Name, der weltweit für Vergnügen und Entertainment steht. Zwar hat sich die sündige Meile in den letzten Jahren massiv verändert, es öffneten immer mehr Bars, Diskotheken, Sushi-Lokale und sogar Discounter-Märkte auf der Reeperbahn und den umliegenden Straßen und verdrängten dadurch die alteingesessenen Gewerbe.

Doch es gibt diese Angebote aus dem Bereich Rotlicht noch immer. Auf der Großen Freiheit locken zahlreiche Strip-Clubs mit Table-Dance und nackten Tatsachen. Und in der Herbertstraße und in den Seitengassen rund um den Hans-Albers-Platz warten Bordelle und Prostituierte auf zahlungskräftige Kundschaft.

Eines hat sich jedoch in all den Jahren nicht geändert. …weiterlesen