Permalink

0

Rassismus – das alte Problem.

Rassimus ist schon lange tief verwurzelt im deutschen Alltag. Nicht erst seit gestern.

Das Internet ist ein echter Motor für die Demokratie. Im Gegensatz zu früher hat heute jeder die Möglichkeit, ganz leicht seine Meinung zu veröffentlichen und damit viele Leser zu erreichen. Während es früher im Wesentlichen nur den umständlichen Weg des Leserbriefes an die Redaktion der lokalen Tageszeit gab, um seinen Ärger oder seine Zustimmung zu gesellschaftlichen Entwicklungen kund zu tun, vorausgesetzt der zuständige Redakteur las den Leserbrief und ließ diesen dann auch tatsächlich in einer der nächsten Ausgaben der Zeitung abdrucken, ist es heute ganz leicht, das praktisch Gleiche zu tun. …weiterlesen