Permalink

off

Wie blöd Du bist…

Carolin Kebekus singt gegen Asylkritiker.

Komikerin Carolin Kebekus, die immer wieder dadurch auffällt, daß sie frei ihre Meinung zum Ausdruck bringt, so z.B. auch gegen die Katholische Kirche, hat einen Song gegen Asylkritiker gemacht.

In ihrer Sendung „PussyTerror TV“, die im WDR-Fernsehen gezeigt wird, versucht sie Menschen, die meinen, irgendwas gegen Asylbewerber sagen zu müssen, ins Gewissen zu reden.

Die „Ich hab ja nichts gegen Ausländer / Fremde / Asylbewerber / Flüchtlinge, aber…“ Aussagen sind einfach nur fremden-/ausländer-/flüchtlings-feindlich. Nichts anderes. Alle vorgetragenen „Argumente“ sind meistens nicht haltbar und versuchen nur die eigentliche Gesinnung mit blumigen Worten zu überdecken.

Manche plappern auch einfach nur nach, was ihnen andere als Parolen mit auf den Weg geben. …weiterlesen

Permalink

off

Hellmuth Karasek liest im IKEA-Katalog

Viralvideo des Möbelgiganten geht steil.

Werbung ruft immer Spötter oder auch Neider auf den Plan, vor allem wenn Promis ihre Nase für ein Produkt in die Kamera halten.
So kann man es auch beim neuen Spot des schwedischen Möbelhauses IKEA* beobachten. Literaturkritiker Hellmuth Karasek lehnt darin entspannt in seinem Sessel, wahrscheinlich ist dieser auch aus dem Hause IKEA, und liest im neuen Katalog.

Der Kritiker

Besser gesagt er rezensiert den Inhalt, schließlich ist Karasek Kritiker und da kann man nicht so schnell aus seiner Haut. Auch wenn es sich bei der „Literatur“ um so etwas Profanes, wie einen Produktkatalog eines Möbelhauses handelt. …weiterlesen