Permalink

0

Sensation: Mann darf Hauptstadt Nordkoreas überfliegen.

Ein Fotograf aus Singapur überfliegt die nordkoreanische Hauptstadt Pjöngjang und macht spektakuläre Aufnahmen.

Das hat es so noch nicht gegeben. Ein privater Fotograf steigt in kleines Flugzeug und darf damit Luftaufnahmen der Hauptstadt Nordkoreas machen.

Bislang war Nordkorea eher dafür bekannt, die eigene Bevölkerung strikt vor allen Einflüssen aus dem Ausland abzuschotten. Ebenso ist es Ausländer untersagt, sich frei im Land zu bewegen, mit den Einheimischen unkontrolliert Kontakt aufzunehmen oder gar ungebremst Foto- und Filmaufnahmen zu machen. Und freier Zugang zum Internet ist gleich komplett undenkbar. Alles ist streng limitiert. Und auf Mißbrauch bzw. die Ignorierung dieser strengen Vorgaben stehen harte Strafen. …weiterlesen