Permalink

0

Videobearbeitung für Anfänger – was sollte man wissen?

Heute lassen sich Videos mit jedem Endgerät aufnehmen. Ob Smartphone, Tablet oder Notebook, schon längst benötigt man kein teures Equipment mehr. Und im Anschluss ist das Material schnell ins Netz geladen. Doch nicht immer zeigen sich die Clips perfekt. Im Gegenteil, so sorgen Umgebungsgeräusche, die falsche Belichtung oder überflüssige Szene dafür, dass ein Video niemanden so recht begeistert. Was bei Privatpersonen sicher noch verzeihlich ist, kann bei einem Unternehmen durchaus zum Imageschaden führen. Neben der Videoaufnahme ist daher die richtige Videobearbeitung essenziell und hat das Zeug aus Rohmaterial echte Blockbuster zu zaubern. Für Anfänger eignen sich dazu Videobearbeitungsprogramme, meist sogar kostenfrei, die einsteigerfreundliche Funktionen mitbringen und einfach in der Handhabung sind. …weiterlesen