Permalink

off

Die Anti-Hass-Abteilung von Facebook

So bekämpft Facebook den Haß in den sozialen Medien.

Achtung Satire! Das muß heutzutage ja unbedingt dazusagen. Sonst kommt der Shitstorm schneller, als man Exkremente sagen kann.

Facebook

Facebook hat seit einiger Zeit mit ekligen Kommentaren und Einträgen von zahlreichen Usern zu kämpfen. Von Beleidigungen und Schmähungen bis hin zu rechtsradikalen Äußerungen und darüber hinaus ist da alles dabei, was man eigentlich nicht sehen möchte.

Vor einigen Wochen machte der Spruch “Du bist so schön braun geworden, warst du im Urlaub? Nein auf Facebook!” die Runde. Und darin steckt leider viel zu viel Wahres.

Wer sich einmal die Mühe macht, AfD-, Pegida-, NPD-Anhängern und anderen “Mausabrutschern” auf Facebook zu folgen, der erlebt wahrlich sein braunes Wunder. …weiterlesen

Permalink

1

FaceTube: Google und Facebook arbeiten zusammen an neuem Dienst

Der neue Dienst FaceTube soll Informationen aus Facebook und YouTube bündeln.

Das ist mal eine echte Sensation. Google und Facebook wollen künftig zusammen arbeiten. Zumindest bei dem einen Dienst, der FaceTube heißen soll. Eine Wortschöpfung aus Facebook und YouTube. Entstehen sollen dabei kostenpflichtige Lebenslauf-Videos der User.

Google vs. Facebook

Bisher waren beide Konzerne eher bemüht, sich gegenseitig das Leben schwer zumachen. Google versuchte mit seiner SocialMedia-Plattform Google+ Kunden von Facebook abzuwerben. Das ging gründlich schief, dafür hatte man bei YouTube einen besseren Riecher. Facebook dagegen kaufte sich Whatsapp und viele andere ehemals unabhängige Dienste ein und versucht wiederum Google das Geschäft zu vermiesen. …weiterlesen

Permalink

off

Dumme reden Dummes #bloggerfuerfluechtlinge

Nazis stellen sich selbst bloß.

Die Flüchtlingsdebatte kocht zur Zeit auf voller Flamme. Leider haben Nazis und ihre Anhänger im Moment scheinbar gehörig Oberwasser, und so trauen sie sich mittlerweile bei Tageslicht in die Öffentlichkeit, um ihre menschenverachtenden Parolen zu grölen.

Auch im Netz toben die Rechten sich aus. Auf einigen Plattformen, vor allem auf Facebook, scheinen die braunen Kommentare mittlerweile in der Überzahl zu sein. Völlig ungeniert werden hier die übelsten, aber auch hohlsten “Argumente” hervorgekramt, um zu erläutern, warum man zwar “nichts Ausländer und Asylanten” hat, aber…

Diesen geistigen Dünnpfiff zu lesen, ist wahrlich kein Vergnügen. Man fragt sich unweigerlich, warum die ganzen Schulverweigerer in den letzten Jahrzehnten in keiner Statistik aufgetaucht sind. …weiterlesen