Permalink

off

Leben im Zeitraffer: Von 18 bis Hochzeit

Hugo Cornellier hat sein Leben von 12 Jahren bis zu seiner Heirat täglich fotografiert.

Das war eine echte Fleißaufgabe. Hugo Cornellier hat sich jeden einzelnen Tag von seinem 12. Geburtstag bis zum Tag seiner Hochzeit vor die Kamera gesetzt und sein Gesicht fotografiert.

Herausgekommen ist dabei ein wirklich beeindruckendes Werk. Beeindruckend zum einen für den Durchhaltewillen, wirklich jeden Tag ein Portrait-Foto von sich selbst zu schießen. Und beeindruckend für die Leistung, die körperlichen Veränderungen und die Veränderungen der eigenen Lebenssituation fotografisch festzuhalten.

Zeitraffer Video

Die Masse an Einzelfotos hat Cornellier, der übrigens heute in London lebt, jedoch ursprünglich aus Kanada stammt, dann zu einem 2:30 Minuten langen Video zusammengesetzt, das man unbedingt gesehen haben muss:

Quelle: YouTube

Dass dies ist ein wirklich sehenswertes Werk ist, fanden auch über 49 Millionen andere YouTube Nutzer, denn so viele Zugriffe hat das Zeitraffer Video bis heute (11.03.19). …weiterlesen

Permalink

off

Sensation: Mann darf Hauptstadt Nordkoreas überfliegen.

Ein Fotograf aus Singapur überfliegt die nordkoreanische Hauptstadt Pjöngjang und macht spektakuläre Aufnahmen.

Das hat es so noch nicht gegeben. Ein privater Fotograf steigt in kleines Flugzeug und darf damit Luftaufnahmen der Hauptstadt Nordkoreas machen.

Bislang war Nordkorea eher dafür bekannt, die eigene Bevölkerung strikt vor allen Einflüssen aus dem Ausland abzuschotten. Ebenso ist es Ausländer untersagt, sich frei im Land zu bewegen, mit den Einheimischen unkontrolliert Kontakt aufzunehmen oder gar ungebremst Foto- und Filmaufnahmen zu machen. Und freier Zugang zum Internet ist gleich komplett undenkbar. Alles ist streng limitiert. Und auf Mißbrauch bzw. die Ignorierung dieser strengen Vorgaben stehen harte Strafen. …weiterlesen

Permalink

off

Der Gorilla Effekt.

Ein Experiment, das beweisen soll, was wir alles nicht sehen.

Sehen wir die Welt wie sie wirklich ist, oder sehen wir nur eine Welt, wie wir denken, daß sie ist? Eine Frage mit der sich die Menschheit schon sehr lange beschäftigt. Und für die es – wie bei vielen anderen Fragen auch – nur eine sicherlich unbefriedigende Antwort geben kann.

Daß wir Menschen uns jedoch solche Fragen stellen, zeugt von unserer Intelligenz. Oder von einem höheren Wesen, das es zuläßt, daß wir uns solche Fragen stellen. Du siehst, es ist ganz schön kompliziert.

Fakt ist jedoch, daß jeder einzelne von uns eine andere Sicht auf die Welt und die Dinge darin hat. …weiterlesen

Permalink

off

Deshalb urinieren Frauen jetzt auf eine IKEA Werbung

Warum diese Aktion eine durchaus clevere Aktion ist, erfährst du hier.

Zugegeben auf eine Zeitungsanzeige zu pinkeln, ist eine nicht gerade leckere Vorstellung. Von den körperlichen Verrenkungen, die die Frauen dabei machen müssen mal ganz abgesehen. Trotzdem tun dies zur Zeit viele Frauen in Schweden: Sie urinieren auf eine Anzeige des Möbelgiganten IKEA.

Anzeige mit Aha-Effekt

Was hat es also mit dieser Anzeige auf sich, daß Frauen sich zu solch einer unappetitlichen Aktion hinreißen lassen? Die Antwort ist genauso einfach wie verblüffend. Die IKEA Anzeige hat einen echten Mehrwert in Form eines Rabatts zu bieten und stellt sich so als eine zu Herzen gehende Marketingaktion heraus. …weiterlesen