Permalink

off

Der Song aus der Fol Epi Werbung

Wenn die Musik aus der Werbung zum Ohrwurm wird.

Du kennst das bestimmt auch. Da sitzt du gemütlich mit deinem Smartphone in der Hand auf dem Sofa und surfst ein wenig durch deine sozialen Medien, da erklingt vom Fernseher, der ja immer noch im Hintergrund sein Dasein fristen darf, eine Musik, die du nicht mehr aus dem Kopf bekommst.

Musik in der Werbung

Das passiert besonders gern bei irgendwelchen Werbe Spots. Selbstverständlich schaust du überhaupt nicht gern Werbung. Aber zum Umschalten bist du nicht gekommen. Die Fernbedienung liegt viel zu weit weg. und das Handy dafür aus der Hand legen? Nein! …weiterlesen

Permalink

off

Bikini: Werbung vs. Realität

Klamotten Werbung vs. Realität: Bikinis von H&M am eigenen Körper getestet.

Jeder kennt sie, die Werbefotos im Netz, in Magazinen, im TV und auf der Straße. Immer lachen superschlanke Models perfekt gestylt und immer fröhlich von Plakaten herunter und machen – vor allem den Frauen – Lust, sich selbst die beworbenen Klamotten zu holen.

Geht es dabei um Bademode und ganz speziell um Bikinis, dann sind auch die Männer der Schöpfung ganz plötzlich an Werbung und Mode interessiert.

Mager Models

So weit, so Alltag. Schließlich soll Werbung zuallererst die abgebildeten Produkte verkaufen. Über die Wirkung und Methoden kann man jedoch streiten. …weiterlesen

Permalink

off

Online Casinos machen immer mehr Werbung

Casinos im Internet haben sich im Laufe von wenigen Jahren einen großen Marktanteil erarbeitet. In Deutschland gibt es immer mehr Anbieter, bei denen Kunden die Möglichkeit haben, vom eigenen Computer oder Laptop aus ihre Einsätze bei ganz verschiedenen Spielen zu platzieren. Dabei handelt es sich um klassische Varianten, die man vielleicht schon aus dem echten Casino kennt, allerdings ist die Auswahl an Spielen und Varianten im Internet oft deutlich größer als in einer normalen Spielbank. Um zusätzliche Kunden zu gewinnen, versuchen Online Casinos immer wieder neue Wege im Marketing zu gehen. Mittlerweile zählen dazu sogar Videos in sozialen Netzwerken oder Werbung im Fernsehen. …weiterlesen

Permalink

off

Geldverdienen auf YouTube wird schwieriger

YouTube führt 10.000 Ansichten-Schwelle für die Monetarisierung ein.

10 Jahre ist das Partnerprogramm von YouTube dieser Tage alt geworden. Diese Möglichkeit für die Kanalbetreiber, mit ihren Videos Geld zu verdienen, war sicherlich der Wachstumsfaktor für die erfolgreiche Video-Plattform.

Einnahmequelle YouTube

Man darf wohl ziemlich sicher davon ausgehen, daß YouTube ohne dieses Partnerprogramm nicht dastehen würde, wo es heute steht. Zahlreiche YouTuber nutzen die Plattform inzwischen als ihre Einnahmequelle, nicht wenige leben von den Werbeeinnahmen und haben sich als YouTuber im Hauptberuf selbständig gemacht. Vor wenigen Jahren war dies noch völlig unvorstellbar.

Neben diesen YouTubern mit mehreren hunderttausend oder gar Millionen Follower, die ausreichend viele Klicks auf die eigenen Videos generieren, gibt es eine noch viele größere Menge an YouTubern, die die Plattform als Nebenerwerb bzw. …weiterlesen