Permalink

off

Diese 10 deutschen YouTuber verdienen am meisten

Hier siehst du die Top 10 Jahresgehälter der YouTube Stars.

YouTube – das steht bei vielen noch immer für leicht verdientes Geld. Einfach ein kleines Video aufnehmen, online stellen und schon kann das Geldverdienen beginnen. Das war einmal.

Spätestens Ende Februar geht das nicht mehr so einfach. YouTube verschärft die Regeln für die Monetarisierung massiv. Das ist es nicht mehr so einfach, sein online Videos zu Geld zu machen. Viele werden gar nichts mehr verdienen.

Und selbst, wenn du die neuen Vorgaben alle erfüllst, das richtig große Geld auf YouTube zu verdienen, ist nichts o leicht, wie das viele immer noch vorstellen. …weiterlesen

Permalink

off

Deshalb kannst du mit YouTube nichts mehr verdienen.

YouTube verschärft abermals die Regel für Monetarisierung.

Davon träumen viele: Ein zwei Videos die Woche für YouTube produzieren und hochladen und dann mit den Werbeeinnahmen von YouTube und einigen lukrativen Werbeverträgen ein angenehmes Leben führen. Doch dieser Traum wird ab Ende Februar 2018 um einiges schwerer zu erreichen sein. Warum das so ist, erfährst du hier.

YouTuber Einnahmen

Es gibt sie tatsächlich, diese YouTuber, die von ihren Online-Videos sehr gut leben können. Das sind zum Beispiel die Kanalbetreiber von Gronkh, Flying Uwe, Montana Black, Bibis Beauty Palace, Julienco und mittlerweile wohl auch Tanzverbot.

Doch diese Liste ist endlich. Wie immer sind es nur ein paar der großen Kanäle, die auch wirklich großes Geld verdienen. …weiterlesen

Permalink

1

YouTube zieht den Stecker

Panik unter den YouTubern, die Monetarisierung wurde massiv eingeschränkt.

Im Dezember 2016 stellten wir die Frage „Wird YouTube immer mehr zum AssiTV?“ in den Raum. Diese Frage war nicht unberechtigt. Überschwemmten doch immer mehr völlig sinnbefreite und noch auf hohe Klickzahlen optimierte Videos, Beschreibungen und Titel die Video-Plattform.

Daran hat sich bis heute leider wenig geändert. Das Niveau von vielen Videos ist immer unterirdisch. Im Verglich dazu macht RTL2 geradezu Grimme-Preis verdächtiges Programm.

Monetarisierung

Doch nun hat YouTube die Axt angelegt. Zwar kann die Plattform logischerweise keine direkten Vorgaben zu den Inhalt oder dem Niveau der hochgeladenen Beiträge machen, das wäre eindeutig Zensur. …weiterlesen

Permalink

off

Star Wars-Darsteller singen Filmmelodie

Schauspieler der Episode VII singen die Filmmusik A-Capella.

An Star Wars kommt im Moment wohl niemand vorbei. Die Episode VII „Das Erwachen der Macht“ hatte am 14. Dezember 2015 in Los Angeles Weltpremiere, und seit dem 14. Dezember 2015 ist der aktuelle Krieg der Sterne-Film auch in den deutschen Kinos zu bewundern.

Rekordeinnahmen

Wie für einen solchen Blockbuster üblich, wurde bereits am ersten Wochenende weltweit die unglaubliche Summe von 528,9 Millionen US-Dollar eingespielt. Das ist absoluter Rekord, soviel hat bisher noch kein anderer Film am ersten Wochenende eingespielt. Der nun übertrumpfte bisherige Spitzenreiter „Jurassic World“, konnte im Sommer direkt nach dem Start in den Kinos „nur“ 524,9 Mio. …weiterlesen