Permalink

off

Der Song aus der Fol Epi Werbung

Wenn die Musik aus der Werbung zum Ohrwurm wird.

Du kennst das bestimmt auch. Da sitzt du gemütlich mit deinem Smartphone in der Hand auf dem Sofa und surfst ein wenig durch deine sozialen Medien, da erklingt vom Fernseher, der ja immer noch im Hintergrund sein Dasein fristen darf, eine Musik, die du nicht mehr aus dem Kopf bekommst.

Anzeige

Musik in der Werbung

Das passiert besonders gern bei irgendwelchen Werbe Spots. Selbstverständlich schaust du überhaupt nicht gern Werbung. Aber zum Umschalten bist du nicht gekommen. Die Fernbedienung liegt viel zu weit weg. und das Handy dafür aus der Hand legen? Nein! Dauert ja bestimmt nicht lange, und so lange erträgt man die paar Spots.

Natürlich bleibt es niemals bei nur ein paar kleinen Spots. Da können die vielen Einblendungen am Bildschirmrand noch so viel versprechen. Es kommt wirklich niemals nur ein Werbe-Spot und die herunterlaufende Zeit hilft auch nicht besonders. Werbung bleibt Werbung.

Und da Werbung ihren Zweck nur erfüllt, wenn sie dich im Kopf erreicht, ist sie entweder besonders nervig (Check 24 und Carglass sind dafür die unterirdisch schlechten Beispiele) oder besonders originell (wie bei den alljährlichen Spots zu Weihnachten). Die einfachste Variante, wie Werbe-Spots viel Aufmerksamkeit erreichen können, ist gute eindringliche Musik.

Musik geht direkt in den Kopf und bleibt da auch. Und erinnert dich immer wieder an das dazugehörige Produkt.

Fol Epi Werbung

Diesen Weg geht auch die Werbung, die der Hersteller des Fol Epi Käse* gerade in den Fernsehsendern laufen läßt.

Hier einer der aktuellen Spots:

Quelle: YouTube

Der Käse an sich ist nichts Besonderes. Ein französischer Käse in dünnen Scheiben, der von Käse Kennern durchaus als lecker beschrieben wird.

Das Produkt ist aber schon länger auf dem Markt. Und so versuchen es die Macher des Werbe-Spots mit der entsprechenden Musik.

Im Hintergrund der läuft ein Lied, das auf alle Fälle das Zeug zum Ohrwurm hat.

Les petit plasirs

Das Lied stammt von der französischen Sängerin Clara Plume und heißt „Les petits plaisirs“. Der Song stammt aus dem Jahr 2010 vom Album „Mes fils d’encre„.

Quelle: YouTube

Übersetzt heißt „les petit plaisirs“ soviel wie „die kleinen Freuden“. Und das paßt doch sehr gut zu den Käsescheiben von Fol Epi*, dachten sich die Werbemacher.

Das Lied geht jedenfalls direkt in den Kopf und bleibt dort als Ohrwurm hängen. Besonders für Liebhaber der französischen Sprache ist das ein Genuß. Für alle anderen ist die schnelle Aussprache zumindest gewöhnungsbedürftig.

Wenn du aber einmal nach Frankreich kommen solltest und dort versuchst mit Schul-Französich oder einem Übersetzer ein Gespräch mit den Einheimischen zu führen. Vergiss es! Die Franzosen sprechen genauso schnell und ohne Pause zwischen den Wörtern wie Clara Plume ihr „les petit plaisirs“ singt.

Anzeige

Die Amazon TOP3 Bestseller unter den Video Kameras:

SaleBestseller Nr. 1 bei Amazon SEREE Camcorder Kamera HDV-301S FHD 1080P Digital-Video-Camcorder Weitwinkel-Makro Fisheye-Aufnahme...
SaleBestseller Nr. 2 bei Amazon Camcorder Digital videokamera Videorecorder FHD 1080p 24MP Schönheit Gesicht Kamera HDMI Ausgang...
Bestseller Nr. 3 bei Amazon Kamera Camcorder, Besteker HD 1080P Videokamera 24MP 16X Digital-Zoom mit 2,7' LCD und 270...

[Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 17.10.2017 / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]




Teile diesen Artikel mit anderen:

Kommentare sind geschlossen.