Permalink

off

Wenn Werber wegen Spargel geil werden.

Spargel macht glücklich, und offenbar auch geil.

Der Frühling steht kurz bevor, dem Unweigerlichen können sich selbst Werbe-Fuzzis nicht entziehen. Doch während es andere Menschen in die Natur lockt und deren eigene Körpersäfte zu sprudeln beginnen, können sich die Werbeleute von Unilever offensichtlich dem Reiz von Spargel nicht entziehen.

Anzeige

Spargel

Die einen lieben ihn und können es gar nicht abwarten, bis die ersten Spargelstangen ihre Köpfe in die Frühlingssonne recken. Zusammen mit Schinken, neuen Kartoffeln und der berühmt-berüchtigten Sauce Hollandaise – allein beim Gedanken daran läuft ihnen das Wasser im Mund zusammen.

Alle anderen hassen Spargel, sowohl beim Essen und viel mehr noch beim Ausscheiden. Der Geruch, der so nur unmittelbar nach dem Genuß von Spargel entsteht, bringt ihren Magen in Rotation.

Abgesehen von den kulinarischen Vorlieben steht der Spargel aber immer schon als Phallus-Symbol. Die schlanke Form mit dem dickeren Kopf wird mit dem männlichen Penis verglichen, deshalb werden dem zarten Gemüse auch aphrodisierende Wirkungen nachgesagt. Wer’s glaubt. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

Unilever Werbespot

Auf die Werber von Unilever hat der Spargel aber ganz offensichtlich seine erotische Wirkung gehabt. Wer den Werbespot „Gib mir mehr Spargel: Vorsicht heiß“ für die Lukull Sauce Hollandaise* sieht, kann diesen Eindruck sicherlich bestätigen.

Quelle: YouTube

In diesem vorpubertären Filmwerk wird nicht nur verdeckt mit erotischen Reizen gespielt, sondern es wird platt und plakativ versucht, einen Zusammenhang zwischen Sex und Spargel herzustellen.

Das mag als Stoff für ein witziges Filmchen, das auf Schulhöfen über WhatsApp geteilt und belustigt angesehen wird, ausreichend sein. Doch dieses Video wurde als regulärer Werbespot für ein käufliches Produkt von Unilever in die Welt gesetzt. Dies kann doch nicht wirklich ernst gemeint sein, oder!?

Unilever Statement

Dem offiziellen Statement von Unilever Food Solutions kann man entnehmen, wen die Werber als Zielgruppe für diesen Spot im Auge hatten. Und das sind – man will es nicht glauben – nicht jugendliche Spontaneinkäufer, sondern ausgerechnet Profiköche. Profiköche!

Professionelle Köche werden jedoch weder eine Sauce Hollandaise aus dem Tetrapack verwenden, noch sich durch Spargel aufgeilen lassen wollen. Insofern fragt man sich schon, wen dieser Spot erreichen soll.

Die Werber von Unilever scheinen die Bilder jedoch erotisch angesprochen zu haben. Zumindest das.

Anzeige

Die Amazon TOP3 Bestseller unter den Video Kameras:

Bestseller Nr. 1 bei Amazon SEREE Camcorder Kamera HDV-301S FHD 1080P Digital-Video-Camcorder Weitwinkel-Makro Fisheye-Aufnahme...
SaleBestseller Nr. 2 bei Amazon Kamera Camcorder, Besteker HD 1080P Videokamera 24MP 16X Digital-Zoom mit 2,7' LCD und 270...
Bestseller Nr. 3 bei Amazon Panasonic HC-V180EG-K Full HD Camcorder (1/5, 8 Zoll Sensor, Full HD, 50x optischer Zoom, 28 mm...

[Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 11.12.2017 / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]




Teile diesen Artikel mit anderen:

Kommentare sind geschlossen.