Permalink

off

Wird YouTube immer mehr zum AssiTV?

Offenbar will YouTube genau das verhindern und hat am Algorithmus gedreht. Viele YouTube Stars schreien nun laut auf, weil YouTube ihre „Karriere killen will“.

Den Ablauf der Geschichte kennt man vom Privatfernsehen. Zunächst als etwas völlig Neues gestartet, das alles anders machen will als die etablierten, öffentlich-rechtlichen Fernsehsender und das am Anfang auch durchaus schaffte, entwickelten sie die Privaten ganz schnell zur Abspielstation von TrashTV und seichter Unterhaltung. Eine Entwicklung, die offenbar unausweichlich ist und nun auch YouTube treffen könnte.

Profit gegen Qualität

Private Sender leben von Werbeeinnahmen, wie die allermeisten professionellen Webseiten im übrigen auch. Diese Sender haben nicht das Ruhekissen namens GEZ-Gebühr, sie müssen ihr Programm in echte Euro ummünzen. …weiterlesen

Permalink

off

Der YouTube Jahresrückblick 2016

YouTube zeigt, was in diesem Jahr auf der Plattform besonders angesagt war.

Welche Trends waren im Jahr 2016 auf der Video-Plattform YouTube besonders gefragt? welche Trends konnten sich durchsetzen? Und welcher Clip hatte die meisten Zugriffe? Diese Fragen beantwortet YouTube traditionell an jedem Ende eines Jahres.

Fakten zum YouTube Jahr 2016

Natürlich könnte YouTube die Trends und Fakten des Jahres ganz trocken per Pressemitteilung raushauen. Doch das machen sie natürlich nicht, denn man ist schließlich eine Video-Plattform. Und da bietet es sich geradezu an, diese Informationen in Form eines  witzig gemachten Videos zu veröffentlichen.

Quelle: YouTube

Das Video von YouTube selbst könnte sich so kurz vor dem Ende des Jahres ebenfalls in die Riege der meistgeklickten Filme einreihen, denn stand heute (09.12.16, 18 Uhr) haben bereits rund 74 Mio. …weiterlesen