Permalink

off

Pokémon Go – The Revenge

Die schweizer Stadt Basel nutzt den Pokémon Go Hype geschickt für das eigene Marketing.

So langsam aber sicher scheint der Hype um das Smartphone Game Pokémon Go seinen Zenit zu überschreiten. Die Medien haben sich nach Wochen der Ekstase wieder beruhigt und bei den ersten Spielern setzt Langeweile aufgrund der immer gleichen Spielabläufe ein. Die kostenpflichtigen Game-Optionen tun ihr Übriges, von den eklatanten Datenschutzproblemen einmal ganz abgesehen.

Anzeige

MichaLeo German Schmuckmanufaktur

Basel

Doch noch läuft der Hype um die Jagd nach den kleinen japanischen Monstern. Und viele Trittbrettfahrer versuchen, aus dem Fieber wirtschaftlichen Profit zu schlagen. Etliche Kampagnen mehr oder weniger erfolgreiche erblickten deshalb das Licht der Welt.

Auch die Schweizer wollen da nicht zurückstehen. Auch hier ziehen die zumeist jugendlichen Pokémon Go Jäger durch die Städte. Der Tourismusverband Basel überlegt deshalb, wie man dies für das eigene Marketing nutzen könnte.

Statt einer verstaubten Kampagne, wie man sie zuhauf von anderen Tourismusverbänden zu sehen bekommt, haben die Basler eine echt witzige Idee in die Tat umgesetzt: „Pokémon Go THE REVENGE“

An den zahlreichen auch in Basel befindlichen Arenen und PokéStops erleben die Spieler ihr wahres Wunder. Denn die Basler lassen die Pokémon Monster gegen die Spieler zurückschlagen.

In diesem Video kann man sich die witzige Aktion ansehen:

Quelle: YouTube

Damit haben die Pokémon Jäger nicht gerechnet. Pikachu, Dratini, Taubsi, Habitak, Enton und die vielen anderen Pokémon-Monster werfen zur Abwechslung selbst mit einem riesigen überdimensionierten Ball.

Tourismus

Eine echt gelungene Aktion des Basler Tourismusverbandes.

Natürlich wollen die Schweizer nicht nur die Pokémon Go Spieler überraschen, sondern mit der Aktion hauptsächlich den Tourismus weiter ankurbeln. Spezielle Aktion für Pokémon Spieler sollen die Hotels, Restaurants, Museen, den Zoo und die Parks füllen. Damit am Ende der eine oder andere Franken mehr im Stadtsäckel bleibt.

Ob die Pokémon-Spieler dafür die richtige Zielgruppe sind, darauf darf man gespannt sein. Witzig ist die Aktion, die Monster zurückschlagen zu lassen, aber auf jeden Fall.

Anzeige

Die Amazon TOP3 Bestseller unter den Video Kameras:

SaleBestseller Nr. 1 bei Amazon
Panasonic HC-V180EG-K Full HD Camcorder (1/5, 8 Zoll Sensor, Full HD, 50x optischer...*
  • Gute Bildqualität - 1/5.8-Zoll Sensor, 2,2 MP
  • Full HD Videos - 1920 x 1080/ 50p; Bildstabilisator: Hybrid OIS+ mit Aktiv-Modus, OIS Lock, Level-Shot-Funktion
  • Kleine Details, ganz groß - 50x optischer Zoom, 90x intelligenter Zoom
  • Mehr vom Motiv - 28 mm Weitwinkel
  • HC-V180EG-K;Li-Ion Akku (1940mAh);AC Adapter;HDMI Kabel;USB Kabel;Software

[Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 21.04.2018 / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]




Teile diesen Artikel mit anderen:

Kommentare sind geschlossen.