Permalink

off

Lemmy Kilmister und der Milch-Spot

Milch Werbung mit Motörhead-Frontmann Lemmy Kilmister? Eigentlich undenkbar.

Vor knapp 2 Wochen starb Lemmy Kilmister, Frontmann der britischen Hard Rock/Heavy Metall-Band Motörhead. Nur wenige Tage bevor die Stimme eines anderen Musik-Giganten endgültig aufhören sollte zu singen. Ian “Lemmy” Kilmister starb am 28. Dezember 2015, David Bowie am 10. Januar 2016. Die Bühnen leeren sich.

Anzeige

Doch bevor die beiden abtreten mußten, hinterließen sie noch Werke für die Ewigkeit. Bowie brillierte in seinem letzten Album “Blackstar” und Lemmy tat etwas, was kaum jemand für möglich gehalten hätte. Er, der ausgesprochene Whiskey-Trinker, machte ausgerechnet Werbung für Milch.

Iiiiihh, bähhh. Milch. Ein echter Rocker trinkt nur Whiskey und das schon als Baby. So will es zumindest die Legende vom harten Leben eines echten Rockers, die auch Lemmy zeitlebens immer befeuert hatte.

Milch-Spot

Doch kurz vor seinem Ende ließ er sich tatsächlich dazu herab und produzierte mit der finnischen Molkerei Valio diesen Werbespot für Milch. Wohl bekomm’s!

Quelle: YouTube

Der eigentlich nur 40 Sekunden lange Spot, am Ende folgt noch eine gut 30 Sekunden lange schriftliche Danksagung, zeigt Lemmy, wie er auf einen Krückstock gebeugt eine Kneipe verläßt und dann herumblickt und in die Kamera sagt:

Ich habe nie Milch getrunken und werde es nie tun.

Natürlich kann sich Lemmy dabei ein Grinsen nicht verkeifen und fügt noch ganz rockermäßig ein

Du Arschloch.

hinzu. So ganz ernst schien ihm die Milchnummer dann doch nicht gewesen zu sein.

Anzeige


Spot sollte eingestampft werden

Die Werbeagentur der Molkerei Valio hatte nach dem plötzlichen Tod von Kilmister den Spot eigentlich gar nicht mehr einsetzen wollen. Doch dann entschied man sich anders und machte den Spot, immerhin der quasi letzte öffentliche Auftritt von Lemmy im Fernsehen, zu einer Art Hommage an Lemmy Kilmister. Gut gemacht.

Kommentare sind geschlossen.